Wirkmedienbasierte Herstellung mehrzelliger Blechstrukturen für den Nutzfahrzeug-Leichtbau

Mit Höckern

Production of multi-cell sheet structures

Manufacturing and process engineering — With humps

Zusammenfassung

Großflächige, Mehrzellige Blechstrukturen mit hexagonaler Höckergeometrie haben ein geringes Gewicht bei hoher Festigkeit. Mithilfe eines schrittweisen Fertigungsablaufs konnten die Höckerbleche mit variabler Breite und Länge bis zu einer Fläche von 1800 x 2000 mm auf einer konventionellen 1000-t-Tiefziehpresse umgeformt werden. Die Höckerbleche weisen eine hohe Form- und Maßgenauigkeit auf, die das passgenaue Fügen von zwei Höckerblechen zu sehr biege- und torsionssteifen Wabenplatten sicherstellt. Die hergestellten Wabenplatten wurden erfolgreich als Leichtbautrennwand für den Anwendungsbereich des Nutzfahrzeugbaus getestet.

Abstract

This article presents the incremental, active media-based production of large surface area, multi-cell sheet structures with a hexagonal hump geometry. The incremental production process allows hump sheets to be produced with variable widths and lengths up to a surface area of 1,800 x 2,000 mm on a conventional 1,000 t press. The hump sheets have a high accuracy with regard to shape and dimensions, thus enabling two hump sheets to be accurately joined together to form hump panels that are very resistant to bending and torsion. The hump panels thus produced have been successfully tested as lightweight bulkheads in commercial vehicle construction.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Ing. Michael Trompeter.

About this article

Cite this article

Trompeter, M., Rauscher, B. & Tekkaya, A.E. Wirkmedienbasierte Herstellung mehrzelliger Blechstrukturen für den Nutzfahrzeug-Leichtbau. Lightweight Des 3, 53–58 (2010). https://doi.org/10.1007/BF03223611

Download citation