Industrielle Anwendungen für das neue Fertigungsverfahren Runden beim Strangpressen

Umformtechnik

Industrial applications for the new production process known as rounding during extrusion moulding

Forming

Zusammenfassung

Beim Biegen von Profilen können unerwünschte Verformungen auftreten, die das Ergebnis negativ beeinflussen. Ein Grund, warum die Prozesskette Strangpressen, Recken und Biegen oft nicht den Genauigkeitsansprüchen genügt, liegt unter anderem in der für Biegeprozesse typischen Rückfederung. Auch können sich beim Verformen von Profilen mit unterschiedlichen Wandstärken bei zu kleinen Biegeradien Falten bilden. Aufgrund der genannten Nachteile innerhalb der konventionellen Prozesskette zur Herstellung gebogener Profile wurde am Institut für Umformtechnik und Leichtbau das Verfahren Runden beim Strangpressen (RubS) entwickelt, dessen Prinzipien im Folgenden dargestellt werden.

Abstract

Curved profiles are essential in lightweight constructions. In comparison to the conventional manufacture of curved profiles by bending, the curved profile extrusion (CPE) offers advantages concerning flexible, precise, and cost effective production especially in small quantities. This paper presents the manufacturing technology and the experimental results concerning geometric properties. The results show a high potential for the use of this process in modern lightweight constructions. The development of CPE for manufacturing threedimensionally curved profiles offers a wider range of profile contours. For this expanded application supplementary parameters, mainly the gravity, have to be taken into account to obtain an accurate result.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literaturhinweise

  1. [1]

    Vollertsen, F.; Sprenger, A.; Kraus, J.; Arnet, H.: Extrusion, channel, and profil ebending: a review. Journal of Materials Processing Technology, 87 (1999) S. 127

    Google Scholar 

  2. [2]

    Arendes, D.: Direkte Fertigung gerundeter Aluminiumprofile beim Strangpressen. Dr.Ing.Dissertation, Universität Dortmund, Shaker Verlag Aachen, 1999, ISBN 3-8265-6442-1

    Google Scholar 

  3. [3]

    Klaus, A.: Verbesserung der Fertigungsgenauigkeit und der Prozesssicherheit des Rundens beim Strangpressen. Dr.Ing.Dissertation, Technische Universität Dortmund, Shaker Verlag Aachen, 2002, ISBN 3-8322-0208-0

    Google Scholar 

  4. [4]

    Schomäcker, M. et al.: Gerundete Strangpressprofile aus Alund MgLegierungen für ultraleichte Tragwerke. Abschlussbericht des ForschungsVerbundprojekts BMBF 02 PP 2410, http://www.iul.unidortmund.de/pages/de/textonly/content/projekte/foerderung/doc/Abschlussbericht_Gerundete_Strangpressprofile.pdf, 2005

    Google Scholar 

  5. [5]

    Becker, D.; Schikorra, M.; Tekkaya, A. E.: Flexible Extrusion of 3D-curvedProfiles for Structural Components. Konferenzband: Ninth International Aluminum Extrusion Technology Seminar, 13.16. Mai 2008, Orlando, USA, S. 531–539

    Google Scholar 

  6. [6]

    Munzinger, C.; Lanza, G.; Elser, J.; Ruch, D.; Schneider, M.; Köhler, G.; Gerbracht, T.; Ochs, A.; Marré, M.; Becker, D.; Selvaggio, A.; Huber, S.; Ruhstorfer, M.: Prozesskette zur flexiblen Herstellung leichter Tragwerkstrukturen. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Jahrgang 104, Heft/Band 6/2009, Verlag Carl Hanser Verlag, München, S. 442–449

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Wirt.-Ing. Dirk Becker.

About this article

Cite this article

Becker, D., Selvaggio, A., Marré, M. et al. Industrielle Anwendungen für das neue Fertigungsverfahren Runden beim Strangpressen. Lightweight Des 2, 78–86 (2009). https://doi.org/10.1007/BF03223584

Download citation