Abschätzung der Schadstoffexposition in Abhängigkeit von Expositionsszenarien und Nutzergruppen

IV: Vorschläge für die Ableitung dermaler Aufnahmeraten

Zusammenfassung

Für eine umweltmedizinische Beurteilung der Schadstoffbelastung des Menschen ist es erforderlich die äußere und innere Schadstoffexposition abzuschätzen. Neben oralem und inhalativem Aufnahmepfad kann stoffspezifisch auch die dermale Schadstoffaufnahme maßgeblich zu einer Gesamtkörperbelastung beitragen. Die Komplexität der dermalen Schadstoffaufnahme, bei der unter anderem die stoffspezifische Resorption nicht getrennt von der äußeren Exposition betrachtet werden kann, erschwert deren Abschätzung und Beurteilung. Es wird eine Methodik vorgeschlagen und an Beispielen erläutert, wie die dermale Aufnahme von Schadstoffen aus Boden und Badeseewasser abgeschätzt werden kann.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Anonym, (1976): Richtlinie des Rates vom 08.12.1975 über die Qualität der Badegewässer (76/160/EWG). Amtsblatt der EG vom 05.02.1976, L 31/1–7

  2. Bronaugh, R. L.; H. I. Maibach (1985): Percutaneous Penetration of Nitroaromatic Compoundsin vivo andin vitro in the Human and Monkey. Journal of Investigative Dermatology, 180–183

  3. Brown, S. L.;H. D. Rossi (1989): A Simple Method for Estimating Dermal Absorption of Chemicals in Water. Chemosphere19, No. 12, 1989–2001

    Article  CAS  Google Scholar 

  4. EPA (1989): Exposure Factors Handbook. Washington, EPA-600/8-89/043

  5. EPA (1992): Dermal Exposure Assessment: Principles and Applications. Washington, EPA/600/8-91/0118

  6. EPA (1994): Risk-Based Concentration Table First Quarter 1994, EPA-Mitteilung an die RBC mailing list

  7. Hassauer, M.;Kalberlah;J. Oltmanns;K. Schneider (1993): Basisdaten toxikologie für umweltrelevante Stoffe zur Gefahrenbeurteilung bei Altlasten. Umweltforschungsplan des BMU, Bericht 4/93 (FKZ 102 03 443/01), Erich Schmidt Verlag Berlin

    Google Scholar 

  8. Hawley, J. K. (1985): Assessment of Health Risk from Exposure to Contaminated Soil. Risk Analysis5, No. 4, 289–302

    Article  CAS  Google Scholar 

  9. Keiding, L.; Borg (1990): Abschätzung der Humanexposition bei Plänen zur Wiedernutzbarmachung von Altlasten. In:Arndt, F. et al. (Hrsg.): Altlastensanierung ’90. Kongreß über Altlastensanierung 1990, Karlsruhe. Band I und II

  10. Kissel, J. C.;D. R. Mcavoy (1989): Reevaluation of the dermal Bio-availability of 2,3,7,8-TCDD in Soil. Haz. Waste and Haz. Materials6, 231–240

    CAS  Google Scholar 

  11. LAGA (1991): Länderarbeitsgemeinschaft Abfall, Informationsschrift „Erfassung, Gefährdungsabschätzung und Sanierung von Altlasten”. (Mitt. der LAGA 15), Bd. 35, Berlin: Erich Schmidt Verlag 1991

    Google Scholar 

  12. Lappenbusch, P. D. (1988): Contaminated Waste-Sites, Property and your Health.—Alexandria, Virginia.

  13. Lepow, M. L.;L. Bruckman;M. Gilette;S. Markowitz;R. Robino;J. Kapish (1975): Investigations into Sources of Lead in the Environment of Urban Children. Environmental Research10, 415–426

    Article  CAS  Google Scholar 

  14. McKone, T. E. (1990): Dermal Uptake of Organic Chemicals from a Soil Matrix. Risk Analysis,10, No. 3, 407–419

    Article  CAS  Google Scholar 

  15. McKone, T. D.;J. I. Daniels (1991): Estimating Human Exposure Through Multiple Pathways from Air, Water, and Soil. Regulatory Toxicology and Pharmacology13, 36–61

    Article  CAS  Google Scholar 

  16. Que Hee S. S.;B. Peace;C. S. Clark;J. R. Boyle;L. R. Bornschein;P. B. Hammond (1985): Evolution of efficient Methodes to Sample Lead-Sources, such as House-dust and Hand-dust, in the Homes of Children. Environ. Res. Vol.38, 77–95

    Article  CAS  Google Scholar 

  17. Sedeman, M. (1989): The Development of Applied Action Levels for Soil Contact: A Scenario for the Exposure of Humans to Soil in a Residential Setting. Environmental Health Perspectives79, 291–313

    Article  Google Scholar 

  18. Stubenrauch, S.;R. Hempfling;N. Simmleit;T. Mathews;P. Doetsch (1993a): Abschätzung der Schadstoffexposition in Abhängigkeit von Expositionsszenarien und Nutzergruppen, Teil 1: Grundlagen und Vorschläge zur Ableitung von Aufnahmeraten am Beispiel von Trinkwasser. UWSF-Z. Umweltchem. Ökotox.6 (1) 41–49

    Google Scholar 

  19. Stuberrauch, S.;R. Hempfling;N. Simmleit;T. Mathews;P. Doetsch (1994b): Abschätzung der Schadstoffexposition in Abhängigkeit von Expositionsszenarien und Nutzergruppen, Teil 2: Vorschläge für orale Aufnahmeraten von Boden, Badeseewasser und Nahrungsmitteln des Eigenanbaus. UWSF-Z. Umweltchem. Ökotox.6 (3) 165–174

    Google Scholar 

  20. Stubenrauch, S.;R. Hempfling;N. Simmleit;T. Mathews;P. Doetsch (1994c): Abschätzung der Schadstoffexposition in Abhängigkeit von Expositionsszenarien und Nutzergruppen, Teil 3: Vorschläge für inhalative Aufnahmeraten. UWSF-Z. Umweltchem. Ökotox.6 (5) 289–296

    Google Scholar 

  21. Timbrell, J. A. (1993): Toxikologie für Einsteiger, Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg, Berlin, Oxford

    Google Scholar 

  22. Van denBerg, R.; J. M. Roels, (1991): Beurteilung der Gefährdung des Menschen und der Umwelt durch Exposition gegenüber Bodenverunreinigungen. —Integration der Teilaspekte.—RIVM, Bericht Nr. 725201007, Bilthoven.

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Steffen Stubenrauch.

Additional information

Autoren: Steffen Stubenrauch, Reinhold Hempfling, Norbert Simmleit (Institut Fresenius, Geschäftsbereich Fresenius Umwelt Consult, Im Maisel 14, D-65232 Taunusstein-Neuhof), Thomas Mathews, Peter Doetsch (focon Ingenieurgesellschaft mbH, Theaterstr. 106, D-52062 Aachen) Teil I: Grundlagen und Vorschläge zur Ableitung von Aufnahmeraten am Beispiel Trinkwasser Teil II: Vorschläge für orale Aufnahmeraten von Boden, Badeseewasser und Nahrungsmitteln des Eigenanbaus Teil III: Vorschläge für inhalative Aufnahmeraten Teil IV: Vorschläge für die Ableitung dermaler Aufnahmeraten

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Stubenrauch, S., Hempfling, R. & Simmleit, N. Abschätzung der Schadstoffexposition in Abhängigkeit von Expositionsszenarien und Nutzergruppen. UWSF - Z Umweltchem Ökotox 7, 37–46 (1995). https://doi.org/10.1007/BF02938742

Download citation