Advertisement

Waldweide und Naturschutz—Vorschläge für die naturschutzfachliche Beurteilung der Trennung von Wald und Weide im bayerischen Alpenraum

  • J. Sachteleben
Article

Zusammenfassung

Die bisherige Praxis der Wald-Weide-Trennung im bayerischen Alpenraum wird kritisch analysiert. Ausgehend von einer Analyse der historischen Entwicklung, der rechtlichen Situation sowie forst- und landwirtschaftlicher Aspekte wird die Bedeutung der Waldweide für den Naturschutz dargestellt. Wichtigstes Ergebnis ist die Forderung, in Zukunft Wald-Weide-Trennungen nicht pauschal, sondern einzelfallweise und im Gesamtkontext mit anderen Maßnahmen (z.B. Wegebau und anderen Erschkließungsmaßnahmen) zu beurteilen, da es sonst zu erheblichen Beeinträchtigungen des naturschutzfachlichen Wertes der betroffenen Gebiete kommen kann.

Forest pasture and nature conservation—Suggestions for the assessment of a potential separation of forest and pasture in the Bavarian Alps under nature conservation aspects

Summary

“Waldweiden” are forested areas in the alps grazed by cattle. These areas are characterized by a mixture of different vegetational units and therefore by a combination of species found on open and wooded land. Now the forestry administration, is trying to separate forest and pasture in the Bavarian Alps with the aim of protecting the landscape (erosion, prevention of avalanches etc.). This separation of forest and pasture in the Bavarian Alps is critically analysed from the point of view of nature conservation. The particular aspects considered in the review are: historical developments, legal matters and agricultural as well as forestry aspects. The main conclusion is that the separation of forest and pasture should be considered on an individual basis. A variety of factors, some of them seemingly exogenous—e.g. road building and other exploitation, should be considered individually. Otherwise there would be considerable damage to nature. *** DIRECT SUPPORT *** A08Z6027 00022

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anwander, H.; Schmidt, G.; Weber, K.; Gahnz, M.; Harsch, P., 1990/1991: Beiträge zum Arten-und Biotopschutzprogramm Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Unveröff. Gutachten.Google Scholar
  2. Bayerische Staatsforstverwaltung, 1988: Forstamt Bad Reichenhall. Informationsbroschüre; Bad Reichenhall.Google Scholar
  3. Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 1985: Der Wald im bayerischen Hochgebirge. 60 S. München.Google Scholar
  4. Bayerisches staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, 1990: Der Schutzwald in den bayerischen Alpen. 48 S. München.Google Scholar
  5. Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen (Hrsg.), 1992: Arten- und Biotopschutzprogramm Bayern, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Band 2. München.Google Scholar
  6. Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen (Hrsg.), 1993: Arten- und Biotopschutzprogramm Bayern, Landkreis Berchtesgadener Land, Band 2. München.Google Scholar
  7. Bernhart, A., 1990: Entwicklung der Bestockung im Bergwald Oberbayerns seit 1860. Beih. Forstw. Cbl.20, 19–29.Google Scholar
  8. Bruckhaus, A., 1993: Zur Faunenbeeinflussung von Trockenrasen durch Pflege- und Bewirtschaftungsmaßnahmen. Ber. ANL17, 187–193.Google Scholar
  9. Englmaier, A.; Ruhl, G.; Ringler, A.; Danz, W., 1978: Strukturdaten der Alm-/Alpwirtschaft in Bayern. SchrR des Alpeninstituts 9. München.Google Scholar
  10. Gundermann, E.;Plochmann, R., 1985: Die Waldweide als forstpolitisches Problem. Der Almbauer37, 40–42.Google Scholar
  11. Helm, G., 1987: Alpines Grünland und Waldweide. Naturschutz und Landschaftspflege mit Schafen. München: 73–89.Google Scholar
  12. Jobst, E., 1982: Die Waldweide im Forstrecht und in der Agrarpolitik—Entwicklung und Aussichten. Laufener Seminarbeiträge 9/82, 15–19.Google Scholar
  13. Köstler, E.;Krogoll, B., 1991: Auswirkungen von anthropogenen Nutzungen im Bergland—Zum Einfluß der Schafbeweidung. Ber. Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Beiheft 9; 74 S.Google Scholar
  14. Liss, B.-M., 1988: Der Einfluß von Weidevieh und Wild auf die natürliche und künstliche Verjüngung im Bergmischwald der ostbayerischen Alpen. Forstw. Cbl.107, 14–25.CrossRefGoogle Scholar
  15. Liss, B.-M., 1990: Beweidungseffekte im Bergwald. Ergebnisse aus fünfjährigen Untersuchungen zur Waldweide unter besonderer Berücksichtigung des Wildverbisses. Forstw. Cbl.109, 50–65.Google Scholar
  16. Löw, H., 1975: Zustand und Entwicklungsdynamik der Hochlagenwälder des Werdenfelser Landes. Diss. Technische Universität München.Google Scholar
  17. Netsch, W., 1989: Entstehung und Umsetzung weiderechtlicher Bestimmungen des Bayerischen Forstrechtegesetzes (FoRG) von 1958. Forstliche Forschungsberichte München98; 435 S.Google Scholar
  18. Plochmann, R., 1970: Die Waldweide im oberbayerischen Bergbauerngebiet. Natur und Landschaft45, 55–57.Google Scholar
  19. Plochmann, R., 1990: Die Gefährdung des Bergwaldes durch menschliche Nutzung. Münchener Messe- und Ausstellungsgesellschaft (Hrsg.): Interforst 90/Dokumentation, 27–42.Google Scholar
  20. Ringler, A., 1984: Beeinflussung von Lebensräumen und Lebensgemeinschaften durch die Almbewirtschaftung. Laufener Seminarbeiträge 4/84, 24–84.Google Scholar
  21. Ringler, A., 1988: Naturschutz und Almwirtschaft. Unveröff. Manuskript.Google Scholar
  22. Rösch, N., 1990: Der Einfluß der Beweidung auf die Verjüngung und die Vegetation des Bergwaldes und ein Vorschlag zur Ablösung der Waldweiderechte am Beispiel der Schapbachalm im Nationalpark Berchtesgaden. Diss. Technische Universität München.Google Scholar
  23. Schweizerischer Bund für Naturschutz (=SBN) (Hrsg.), 1987: Tagfalter und ihre Lebensräume. 516 S. Basel.Google Scholar
  24. Schwab, P., 1982: Schadigungen am Ökosystem Wald durch Weidevieh. Laufener Seminarbeiträge 9/82, 4–6.Google Scholar
  25. Silbernagel, H., 1982: Neuordnung von Wald und Weide in Oberbayern. Laufener Seminarbeiträge 9/82, 20–24.Google Scholar
  26. Silbernagel, H., 1984: Almbewirtschaftung im Wandel—Entwicklungstendenzen aus almwirtschaftlicher Sicht. Laufener Seminarbeiträge 4/84, 15–17.Google Scholar
  27. Simons, H., 1982: Waldweide und Naturschutz—Ziele und Möglichkeiten zur Konfliktbewältigung. Laufener Seminarbeiträge 9/82, 41–48.Google Scholar
  28. Simons, H., 1984: Die besondere Bedeutung der Almen aus landschaftsökologischer Sicht. Laufener Seminarbeiträge 4/84, 93–98.Google Scholar
  29. Spatz, G., 1982: Der Futterertrag der Waldweide. Laufener Seminarbeiträge 9/82, 25–32.Google Scholar
  30. Storch, I., 1994: Auerhuhn-Schutz: Aber wie? Ein Leitfaden hrsg. von der Wildbiologischen Gesellschaft München, 25 S.Google Scholar
  31. Voith, J., 1987: Anmerkungen zum Arten- und Biotopschutz für Tagfalter im Alpenpark Berchtesgaden. SchrR Bayerisches Landesamt für Umweltschutz77, 177–183.Google Scholar
  32. Wessely, H., 1991: Anregungen zur Standortbestimmung anhand ausgewählter Fallbeispiele aus den Östlichen Chiemgauer Alpen. Unveröff. Gutachten.Google Scholar

Copyright information

© Blackwell Wissenschafts-Verlag 1995

Authors and Affiliations

  • J. Sachteleben
    • 1
  1. 1.Wörth

Personalised recommendations