Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 107, Issue 1, pp 326–341 | Cite as

Bericht über die räumliche Verteilung von Luftschadstoffen in Südwestdeutschland

  • D. Ahrens
  • A. Hanss
  • W. Obländer
Article
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

In Fortsetzung früherer Meßprogramme wurden von 1983 bis 1986 Stichprobenmessungen in Waldgebieten Südwestdeutschlands durchgeführt. Unter anderem wurden dabei die Konzentrationen von SO2 und O3 bestimmt, wobei Meßgeräte mit besonders geringer Nachweisgrenze eingesetzt worden sind. Aus den an 17 Meßorten gewonnenen jeweils 130 Stichproben lassen sich mit statistischen Verfahren geeignete Kenngrößen für durchschnittliche und kurzfristige Belastungen ableiten. Es ergeben sich eindeutige Abhängigkeiten der Kenngrößen von der Höhenlage und beim SO2 zusätzlich von der orographischen Form wie Gipfel oder Muldenlage.

Die gefundenen Zusammenhänge werden benutzt, um erstmalig flächendeckende Karten der Immissionsstruktur für Südwestdeutschland zu konstruieren. Sie zeigen in einem 5-km-Raster die durchschnittliche SO2-und O3-Konzentration und zusätzlich die SO2-Kurzzeitbelastung.

Report on the spatial distribution of air pollutants in southwestern Germany

Summary

In continuation of preceding monitoring programs, sample measurements were made in forest areas of south-western Germany from 1983 to 1986. Among others, SO2- and O3-concentrations were determined using measuring devices of high sensitivity for especially low concentrations. Applying statistical methods, suitable standards for average and short-term exposure may be derived from the 130 samples taken at each of the 17 locations. These standards are clearly related to altitude, and for SO2 in addition to the orographical form such as mountain tops or location in a valley.

The relationships which were found are used to construct maps showing for the very first time the structure of atmospheric pollution for all of southwestern Germany. On a 5-km grid, average SO2- and O3-concentrations and, in addition, short-term exposure to SO2 are shown.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ahrens, D., 1983: Klimagerechte Interpretation von Immissionsmessungen verschiedener Schadstoffe in Abhängigkeit von Naturraum und Siedlungsstruktur. Freiburger Geographische Hefte, Nr. 21.Google Scholar
  2. Attmannspacher, W.; Hartmannsgruber, R. 1984: Langzeittendenzen des Ozons der Atmosphäre aufgrund der 1967 begonnenen Ozonmeßreihen am Meteorologischen Observatorium Hohenpeißenberg. Meteorol. Rdsch. 37.Google Scholar
  3. Buck, M.; Doppelfeld, A., 1980: Bedeutung des Stichprobenumfangs bei der Messung und Bewertung von Immissionen. Schriftenreihe der LIS, Nr. 50. Essen.Google Scholar
  4. Bundesamt für Umweltschutz, 1986: Immissionsgrenzwerte für Luftschadstoffe. Schriftenreihe Umweltschutz, Nr. 52. Bern.Google Scholar
  5. Claude, A., 1987: Messung des bodennahen Ozons. Promet 17, 1/2. Offenbach.Google Scholar
  6. Internationaler Verband Forstlicher Versuchsanstalten, 1979: Resolution über maximale Immissionswerte zum Schutz der Wälder. IUFRO News 25.Google Scholar
  7. LfU, 1983 a: Kurzbericht über die Prüfung von SO2-Analysengeräten für den Einsatz im Rahmen des Waldmeßprogrammes. LfU-Bericht.Google Scholar
  8. LfU, 1983 b: Testbericht Nr. 1/83 zur Eignungsprüfung. LfU-Bericht.Google Scholar
  9. LfU, 1976–1986: Monats- und Jahresberichte über die Immissionsmessungen in Ballungsgebieten Karlsruhe.Google Scholar
  10. Obländer, W., et al., 1983: Ergebnis und Interpretation von zweijährigen Schwefeldioxid-Immissionsmessungen an Tannenbeobachtungsflächen im Schwarzwald und in angrenzenden Wuchsgebieten. Allg. Forst- und Jagdzeitung154, 9/10.Google Scholar
  11. Raskop, W., 1986: Berechnung des Immissionsfeldes einer Stadt aus Stichprobenmessungen und Emissionsdaten. Diplomarbeit. Karlsruhe.Google Scholar
  12. Tulla, 1986: Projekt Europäisches Forschungszentrum für Maßnahmen zur Luftreinhaltung im Kernforschungszentrum Karlsruhe.Google Scholar
  13. UBA, 1985: Luftqualitätskriterien für photochemische Oxidatien. Umweltbundesamt Berlin.Google Scholar
  14. Vent-Schmidt, 1980: Analytische und synthetische Klimakarten. Promet 10, 3. Offenbach.Google Scholar
  15. VDI, 1977: VDI-Handbuch Reinhaltung der Luft. Richtlinie 2450, Bl. 5, E.Google Scholar
  16. VDI, 1978: VDI-Handbuch Reinhaltung der Luft. Richtlinie 2468, Bl. 1.Google Scholar
  17. Wörth, R., 1984: Messungen der Schwefeldioxid-Immission im Raum Schwäbische Alb. LfU-Bericht 95/84.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Parey 1988

Authors and Affiliations

  • D. Ahrens
    • 1
  • A. Hanss
    • 1
  • W. Obländer
    • 1
  1. 1.Landesanstalt für UmweltschutzKarlsruhe

Personalised recommendations