Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 106, Issue 1, pp 340–354 | Cite as

Dendroklimatologische Untersuchungen zur Bedeutung des Produktionsfaktors Wasser für das Baumwachstum

  • W. G. Brockmann
  • D. Eckstein
  • R. W. Aniol
Article

Zusammenfassung

In einer auf vier Waldflächen durchgeführten Pilot-Studie in Frankfurter Stadtwald/Terrasse wurden Beziehungen zwischen Klima- bzw. Wasserhaushaltskomponenten und Parametern der Produktionsleistung von Bäumen errechnet, um eine wechselseitige Abschätzung von Wasserhaushalts- und Ertragsgrößen vornehmen zu können. Die Untersuchungen wurden durch das Vorliegen mehrjähriger Wasserbilanzen und unter Einsatz dendroklimatologischer Auswertungsverfahren ermöglicht.

Für alle vier Bestände (Kiefer und Eiche) ergab sich eine starke Abhängigkeit des Zuwachses von den Niederschlägen während der Vegetationszeit, für den mittelalten Eichenbestand jedoch erst ab etwa 1950. In diesem Fall dürften Grundwasserstandsänderungen eine Rolle spielen.

Für die Kiefernbestände wurden signifikante lineare Regressionsbeziehungen zwischen der Jahrringbreite und einem Jahresquotienten aus Transpirationshöhe und Wasserdampfsättigungsdefizit der Luft festgestellt. Dieser Untersuchungsansatz sollte für andere Baumarten und ältere Bäume sowie unter Einbeziehung bewaldeter Grundwasserstandorte weiter verfolgt werden.

Die Waldniederschlagsparameter Bestandsniederschlag und Nettoniederschlag sind mit dem Freilandniederschlag—mit Ausnahme im Juli—hochkorreliert. Sie liefern daher keine zusätzlichen Informationen zur Erklärung der Jahrringbreitenschwankungen.

Dendroclimatological studies on the importance of water as a factor in tree growth

Summary

Two oak and two pine stands in the Stadtwald, a forest near Frankfurt, West Germany, were sampled, annual growth rings were measured and crossdated, and chronologies were computed using standard dendrochronological methods. Relationships were studied between these chronologies and records of various components of climate and the water balance to determine their effect on tree growth.

Trees on all four sites responded strongly and positively to precipitation during the growing season; but medium-age oaks showed this response only since 1950, possibly due to a drop in groundwater level.

For the pines a positiv linear relationship was found between ring width and an annual quotient of transpiration over water vapor saturation deficit. This approach may be of value for other tree species and for older trees, and for forests which, unlike the pines, have access to groundwater.

Two parameters, throughfall and net precipitation inside the forest, are highly correlated with gross precipitation (measured outside the forest), except for July. Therefore throughfall and net precipitation data do not provide any improvement in explaining ring-width variation over that obtained with gross precipitation data.

Literatur

  1. Aniol, R. W., 1983: Tree-ring analysis using CATRAS. Dendrochronologia1, 45–53.Google Scholar
  2. Albert, G., 1981: Ursachen und ökologische Folgen großräumiger Grundwasserabsenkungen im Rheintalgraben. Verhandlungen Ges. f. Ökologie10, 365–373.Google Scholar
  3. Altherr, E., 1971: Zur Beurteilung forstwirtschaftlicher Schäden im Absenkungsgebiet von Wasserken. Allg. Forstzeitschr. 21/22, 441–442.Google Scholar
  4. —, 1972: Das Karlsruher Wasserwerk “Hardtwald” aus forstlicher Sicht. Teil III: Auswirkung der Grundwasserabsenkung auf den laufenden Zuwachs der Kiefer mit Hilfe von Bohrkernanalysen. Allg. Forst- u. J.-Ztg.143, 109–117.Google Scholar
  5. Balazs, A., 1983: Ein kausalanalytischer Beitrag zur Quantifizierung des Bestandes- und Nettoniederschlages von Waldbeständen Verl. Beitr. zur Hydrologie.Google Scholar
  6. Batelle-Institut, 1980: Prognose des Wasserbedarfs in der Bundesrepublik Deutschland bis zum Jahre 2000. Frankfurt, ZfGW.Google Scholar
  7. Bierhuizen, J.F.;Slayter, R.O., 1965: Effect of atmospheric concentration of water vapor and CO2 in determining transpiration-photosynthesis relationship of cotton leaves. Agric. Meteor.2, 259–270.CrossRefGoogle Scholar
  8. Brechtel, H. M., 1973: Ein methodischer Beitrag zur Quantifizierung des Einflusses von Waldbeständen verschiedener Baumarten und Altersklassen auf die Grundwasserneubildung in der Rhein-Main-Ebene. Z. dtsch. geol. Ges.124, 593–605.Google Scholar
  9. —, 1979: Problemstellung, Zielsetzung und Verfahrensgang einer forstlich-ökologischen Beweissicherung und Schadenserfassung in Grundwassererschließungsgebieten im Mittelgebirge. Allg. Forstzeitschr.40, 1086–1088.Google Scholar
  10. Brechtel, H. M.; Pavlov, M. B., 1977: Niederschlagsbilanz von Waldbeständen verschiedener Baumarten und Altersklassen in der Rhein-Main-Ebene. Kuratorium für Wasser- und Kulturbauwesen, Bonn.Google Scholar
  11. Douglass, A.E., 1941: Crossdating in dendrochronology. Journ of Forestry 39, 825–831.Google Scholar
  12. Eckstein, D.;Richter, K.;Aniol, R. W.;Quiehl, F., 1984: Dendroklimatologische Untersuchungen zum Buchensterben im südwestlichen Vogelsberg. Forstw. Cbl.103, 274–290.CrossRefGoogle Scholar
  13. Fritts, H.C., 1963: Computer programs for tree-ring research. Tree-Ring Bull.25, 2–7.Google Scholar
  14. —, 1976: Tree rings and climate. Academic Press, London, New York.Google Scholar
  15. Frisse, E., 1977: Xylometrische und dendroklimatologische Untersuchungen über den Einfluß von Temperatur und Niederschlag auf Eichen und Buchen. Diss. Univ. Hamburg.Google Scholar
  16. Günther, K.-H., 1970: Auswirkungen einer Grundwasserabsenkung auf die Schwarzerle (Alnus glutinosa L.). Forsch. u. Beratung, (C),17, 83–117.Google Scholar
  17. Haar, U. de; Hoffmann, D., 1982: Wasser aus dem Wald—Wasser für den Wald. Beiträge zur Hydrologie, Sonderheft 4.Google Scholar
  18. Hartmann, F.K., 1941: Über den waldbaulichen Wert des Grundwassers. II. Schädigungen von Laubwaldbeständen und-standorten durch Grundwasserentzug und-absenkung in den Woltorfer Wäldern bei Peine in Hannover. Mitt. Forstwirtsch. u. Forstwissensch.12, 91–219.Google Scholar
  19. Hess. Forsteinrichtungsanstalt, 1883, 1928, 1962, 1982: Forstbetriebswerke für den Wald der Gemeinde Schwanheim und für den Frankfurter Stadtwald.Google Scholar
  20. Hiege, W., 1985: Wasserhaushalt von Forsten und Wäldern und der Einfluß des Wassers auf Wachstum und Gesundheit von Forsten und Wäldern: eine Literaturstudie. Waterbeheer Natuur Bos en Landschap, 7 a, Utrecht.Google Scholar
  21. Jazewitsch, W. von, 1961: Zur klimatologischen Auswertung von Jahrringkurven. Forstw. Cbl.80, 175–190.CrossRefGoogle Scholar
  22. Johann, K., 1977: Eine neue Jahrringmeßanlage für Bohrkerne und Stammscheiben. Forstarchiv48, 204–206.Google Scholar
  23. Kobelt, W., 1912: Der Schwanheimer Wald. I. Topographisches und Geschichtliches: 72–96. II. Die Tierwelt: 156–188. III. Die Pflanzenwelt: 255–286. Ber. senckenb. naturforsch. Ges.43, Frankfurt a. M.Google Scholar
  24. Künstle, E.;Ullrich, C. H., 1976: Vergleichende Gaswechselmessungen an Gemeiner Kiefer (Pinus silvestris L.) und Schwarzkiefer (Pinus nigra Arn.) unter den Extrembedingungen des Sommers 1975 im oberrheinischen Trockengebiet. Allg. Forst- u. J.-Ztg.147, 65–68.Google Scholar
  25. Lehmann, L., 1984: Zur Kenntnis der Ursachen der Waldschäden 1976 im Schwanheimer Wald (Stadtwald Frankfurt a. M.). Geol. Jb. Hessen112, 289–312.Google Scholar
  26. Lehnhardt, F.;Brechtel, H. M., 1983: Ergebnisse von Bodenwasserhaushalts-Untersuchungen auf grundwasserabgesenkten Waldstandorten des Lockersedimentbereiches in der Rhein-Main-Ebene, Hessisches Ried. Z. dtsch. geol. Ges.134, 701–721.Google Scholar
  27. Lindley, W. H., 1908: Auffindung von Bezugsquellen für die Wasserversorgung größerer Städte auf wissenschaftlicher Grundlage. Sonderabdruck J. Gasbeleuchtung u. Wasserversorgung Nr. 32, Nr. 34 u. Nr. 37; München.Google Scholar
  28. Plass, W., 1972: Bodenkarte von Hessen 1:25 000, Blatt Nr. 5917 Kelsterbach; Wiesbaden.Google Scholar
  29. Polster, H.;Fuchs, S., 1963: Winterassimilation und-atmung der Kiefer (Pinus silvestris L.) im mitteldeutschen Binnenlandklima. Archiv f. Forstwesen12, 1011–1023.Google Scholar
  30. Schober, R., 1950: Zum jahreszeitlichen Ablauf des sekundären Dickenwachstums. Allg. Forst-u. J.-Ztg.122, 81–96.Google Scholar
  31. Wiedemann, E.;Schober, R., 1957: Ertragstafeln. Schaper Verl. Hannover, 154 S.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Parey 1987

Authors and Affiliations

  • W. G. Brockmann
    • 1
  • D. Eckstein
    • 2
  • R. W. Aniol
    • 2
  1. 1.Hessische Forstliche Versuchsanstalt Hann. MündenHann. Münden
  2. 2.Ordinariat für Holzbiologie der Universität HamburgHamburg 80

Personalised recommendations