Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 106, Issue 1, pp 207–213 | Cite as

Wie steht es um die Ressource Wasser? Qualitative und quantitative Probleme in der Bundesrepublik Deutschland

  • D. Fuchs
Article
  • 47 Downloads

Zusammenfassung

Wasser ist eine unverzichtbare Ressource, und ihre Verfügbarkeit entscheidet vielfach über das Entwicklungspotential einer Region. Diese Ressource wird zunehmend bedroht durch Übernutzung (quantitative Überforderung), konkurrierende Nutzungsansprüche und durch vielfältige qualitative Beeinträchtigungen. Der Schadstoffeintrag in Gewässer wird zunehmend zum Problem, das Grund- und Oberflächenwasser gleichermaßen betrifft. Wasser nimmt so eine Schlüsselposition in der Wechselwirkung von Mensch und Umwelt ein.

How about the condition of the water resource? Qualitative and quantitative problems in the Federal Republic of Germany

Summary

Water is an irreplaceable resource, and its availability often is the decisive factor for the development potential of a region. This resource is increasingly threatened by overuse (quantitatively excessive demand), competing claims for use, and a multitude of qualitative impairments. Pollution of bodies of water, both ground- and surface water, increasingly becomes a problem. Water thusly occupies a key position in the interaction between mankind and environment.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag Parey 1987

Authors and Affiliations

  • D. Fuchs
    • 1
  1. 1.Wissenschaftlicher Direktor beim Umweltbundesamt BerlinBerlin 33

Personalised recommendations