Advertisement

Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 106, Issue 1, pp 84–92 | Cite as

Der Verzweigungsindex, ein Indikator für Schäden am Feinwurzelsystem

  • F. H. Meyer
Article

Zusammenfassung

Das Wurzelsystem geschädigter und noch weitgehend intakter Fichtenbestände auf Kalk und Sandstein wurde während einer Vegetationsperiode miteinander verglichen. Als Parameter dienten dabei die Zahl der Wurzelspitzen und die Länge der Wurzeln mit einem Durchmesser von 3 mm und geringer. Aus Wurzelspitzenzahl und Wurzellänge wurde der “Verzweigungsindex” berechnet. Für diese Parameter ergaben sich zwischen intakten und geschädigten Beständen im Frühjahr und Herbst nur geringe Unterschiede, im Sommer jedoch waren signifikante Unterschiede vorhanden (vgl. Tab. 4). Sowohl auf Kalk als auch auf Sandstein wiesen die geschädigten Bestände deutlich weniger Wurzelspitzen auf, und die Länge der Feinwurzeln war leicht erhöht. Auf beiden Gesteinsunterlagen ist der Verzweigungsindex geschädigter Bestände nur etwa halb so groß wie bei intakten Beständen. Die möglichen Ursachen für diese Abwandlungen des Wurzelhabitus werden diskutiert, wobei insbesondere auf den Stickstoffhaushalt und auf die Konkurrenz um lösliche Kohlenhydrate zwischen den Mykorrhizapilzen und den wachsenden Organen des Baumes eingegangen wird.

The ramification index, an indicator for damage to the fine-root system of declining forests

Summary

The root system of declining and still healthy spruce stands on limestone and sandstone was investigated during one growing season. Parameters were the number of root tips and the length of fine roots with a diameter of 3 mm and less. The quotient of number of root tips and root length was used as ramification index. Between declining and intact stands there were only minor differences in number of root tips and root length during spring and autumn, but during summer there were significant differences (see table 4). On limestone and on sandstone the declining stands exhibited distinctly smaller numbers of root tips, and the length of fine roots was slightly increased. In declining spruce stands on both parent-rock materials, the ramification index is reduced to nearly one half of the value of intact stands. The probable reasons for these modifications of the rooting habit are discussed under the aspect of nitrogen metabolism and the competition for soluble carbohydrates between mycorrhizal fungi and growing organs of the host tree.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becker, A., 1983: Aussaatversuch mit Bucheckern im Gewächshaus. In: Immissionsbelastungen von Waldökosystemen. Sonderheft Mitt.Lölf S. 37–42.Google Scholar
  2. Blaschke, H., 1981: Veränderungen bei der Feinstwurzelentwicklung in Weißtannenbeständen. Forstw. Cbl.100, 190–195.CrossRefGoogle Scholar
  3. Blaschke, H.;Brehmer, U.;Schwarz, H., 1985: Wurzelschäden und Waldsterben: Zur Bestimmung morphometrischer Kenngrößen von Feinwurzelsystemen mit dem IBAS—erste Ergebnisse. Forstw. Cbl.104, 199–205.CrossRefGoogle Scholar
  4. Blasius, D.;Kottke, Ingrid;Oberwinkler F., 1985: Zur Bewertung der Güte von Fichtenwurzeln geschädigter Bestände. Forstw. Cbl.104, 318–328.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bledsoe, C. S.;Zasoki, R. J., 1983: Effects of ammonium and nitrate on growth and nitrogen uptake by mycorrhizal Douglas-fir seedlings. Plant and Soil71, 445–454.CrossRefGoogle Scholar
  6. Büning, H.;Trenkler, G., 1978: Nichtparametrische statistische Methoden. W. de Gruyter, Berlin, New York.Google Scholar
  7. David, A.;Faye, M.;Rancillac, M., 1983: Influence of auxin and mycorrhizal fungi on the in vitro formation and growth of Pinus pinaster roots. Plant and Soil71, 501–505.CrossRefGoogle Scholar
  8. Gehrmann, J.; Ulrich, B., 1983: Einfluß des sauren Niederschlages auf die Naturverjüngung der Buche. In: Immissionsbelastungen von Waldökosystemen; Sonderheft Mitt.Lölf, S. 32–36.Google Scholar
  9. Liss, B.;Blaschke, H.;Schütt, P., 1984: Vergleichende Feinwurzeluntersuchungen an gesunden und erkrankten Altfichten auf zwei Standorten in Bayern—ein Beitrag zur Waldsterbensforschung. Eur. J. For. Path.14, 90–102.CrossRefGoogle Scholar
  10. Loach, K.;Little, C. H. A., 1973: Production, storage and use of photosynthate during shoot elongation in balsam fir (Abies balsamea). Can. J. Bot.51, 1161–1168.CrossRefGoogle Scholar
  11. Menge, J. A.;Grand, L. F., 1977: Effect of fertilization on production of epigeous basidiocarps by mycorrhizal fungi in loblolly pine plantations. Can. J. Bot.56, 2357–2362.CrossRefGoogle Scholar
  12. Meyer, F. H., 1967: Feinwurzelverteilung bei Waldbäumen in Abhängigkeit vom Substrat. Forstarchiv38, 286–290.Google Scholar
  13. Meyer, F. H., 1984: Mykologische Beobachtungen zum Baumsterben. Allg. Forstz.39, 212–228.Google Scholar
  14. Meyer, F. H., 1985: Einfluß des Stickstoff-Faktors auf den Mykorrhizabesatz von Fichtensämlingen im Humus einer Waldschadensfläche. Allg. Forstz.40, 208–219.Google Scholar
  15. Ohenoja, E., 1978: Mushrooms and mushroom yields in fertilized forests. Ann. Bot. Fennici15, 38–46.Google Scholar
  16. Roberts, J., 1976: A study of root distribution and growth in aPinus sylvestris L. (Scots pine) plantation in East Anglia. Plant and Soil44, 607–621.CrossRefGoogle Scholar
  17. Slankis, V., 1948: Einfluß von Exsudaten von Boletus variegatus auf die dichotomische Verzweigung isolierter Kiefernwurzeln. Phys. Plant.1, 390–400.CrossRefGoogle Scholar
  18. Slankis, V., 1951: Über den Einfluß von β-Indolylessigsäure und anderen Wuchsstoffen auf das Wachstum von Kiefernwurzeln. Symb. bot. upsal.11 (3), 1–63.Google Scholar
  19. Slankis, V., 1971: Formation of ectomycorrhizae of forest trees in relation to light, carbohydrates, and auxins. In: Mycorrhizae (ed.E. Hacskaylo), pp. 151–167. U. S. Dep. Agric. Misc. Publ.1189.Google Scholar
  20. Sohn, R. F., 1981: Pisolithus tinctorius forms long ectomycorrhizae and alters root development in seedlings ofPinus resinosa. Can. J. Bot.59, 2129–2134.CrossRefGoogle Scholar
  21. Veldemann, I. R., 1980: Influence of mycorrhizae on the rooting of poplar(Populus nigra italica) Med. Fac. Landbouwet. Riksuniv. Gent45, 169–174.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Parey 1987

Authors and Affiliations

  • F. H. Meyer
    • 1
  1. 1.Institut für Landschaftspflege und NaturschutzHannover 21

Personalised recommendations