Advertisement

Stoffauswaschung aus Fichtenwaldökosystemen Bayerns nach Sturmwurf

  • K. -H. Mellert
  • C. Kölling
  • K. E. Rehfuess
Article

Zusammenfassung

Auf 13 Sturmkahlflächen, die 1990 auf unterschiedlichen Standorten Bayerns entstanden waren, wurde über einen Zeitraum von dreieinhalb Jahren die Zusammensetzung der Bodenlösung bestimmt. Hohe Nitratkonzentrationen auf fast allen Flächen während der ersten 4 Jahre und stark gestiegene Sickerwassermengen führen zu einer Versauerung der Böden, die allein auf Überschußnitrifikation zurückgeht. Die produzierten Protonen werden je nach Versauerungsgrad der Böden vorwiegend durch die Freisetzung von Ca, Mg oder Al gepuffert. Durch Auswaschung verlieren die Ökosysteme in den auf das Schadereignis folgenden 5 Jahren nach einer Maximalschätzung je Hektar zwischen (2) 70 und 310 kg Nitrat-N, 26 und 320 kg Ca, 8 und 61 kg Mg und zwischen 0 und 43 kg K. Parallel zur Wiederbesiedelung der Kahlflächen mit einer dichten Schlagvegetation gehen die Nitrat- und Metallkationenkonzentrationen im Sickerwasser stark zurück.

Bioelement leaching from Norway spruce ecosystems in Bavaria after windthrow

Summary

For 13 different windthrown forest sites in Bavaria soil solution composition was determined during a 3.5-year period. Excess nitrification, associated with high concentrations of nitrate on the majority of the sites, and enlarged amounts of seepage water during the first 4 years acidify the soil. Depending on the acidification status of the soils the produced protons are buffered by release of Ca, Mg, or Al. Bioelement leaching during 5 years after the windthrow caused estimated losses of (2) 70 to 310 kg nitrate-N, 26 to 320 kg Ca, 8 to 61 kg Mg, and 0 to 43 kg K per hectare. Simultaneously with the growth of grasses and herbs, concentrations of nitrate and metal cations are substantially reduced.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adamson, J. K.;Hornung, M.;Pyatt, D. G.;Anderson, A. R., 1987: Changes in solute chemistry of drainage waters following the clearcutting of a Sitka spruce plantation. Forestry60, 166–177.CrossRefGoogle Scholar
  2. Bauhus, J., 1994: Stoffumsätze in Lochhieben. Berichte des Forschungszentrums Waldökosysteme, Reihe A,113, 1–181.Google Scholar
  3. Bäumler, R., 1995: Dynamik gelöster Stoffe in verschiedenen Kompartimenten kleiner Wassereinzugsgebiete in der Flyschzone der Bayerischen Alpen- Auswirkungen eines geregelten forstlichen Eingriffs. Bayreuther Bodenkundliche Berichte40, 1–133.Google Scholar
  4. Bormann, F. H.;Likens, G. E.;Fisher, D. W.;Pierce, R. S., 1967: Nutrient loss accelerated by clearcutting of a forest ecosystem. Science159, 882–884.CrossRefGoogle Scholar
  5. Cronauer, H., 1994: Über die Freisetzung von Bioelementen aus der Humusauflage von Fichtenforsten. Diplomarbeit Universität München, Lehrstuhl für Bodenkunde und Standortslehre, 1–90.Google Scholar
  6. Dahlgren, R. A.;Driscoll, C. T., 1994: The effects of whole tree clear-cutting on soil processes at the Hubbard Brook Experimental Forest, New Hampshire, USA. Plant and Soil158, 239–262.CrossRefGoogle Scholar
  7. Kenk, G.;Menger, U.;Bürger, R., 1991: Naturliche Wiederbewaldung von Sturmwurfflächen. Allg. Forstz.46, 96–100.Google Scholar
  8. Kölling, C., 1993: Die Zusammensetzung der Bodenlösung in stumgeworfenen Fichtenforst (Picea-abies [L.] Karst.)—Ökosystemen. Forstl. Forschungsberichte München133, 1–148.Google Scholar
  9. Kölling, C.;Hoffmann, M.;Gulder, H. J., 1996: Bodenchemische Vertikalgradienten als charakteristische Zustandsgrößen von Waldökosystemen. Z. Pflanzenernähr. Bodenk.159, 69–77.CrossRefGoogle Scholar
  10. Kölling, C.;Moritz, K., 1995: Episodische Versauerung eines Fließgewässers (Metzenbach/Spessart) nach schweren Waldschäden durch Sturmwurf. Internationales Symposium “Grundwasserversauerung durch atmosphärische Deposition. Ursachen—Auswirkungen—Sanierungsstrategien” 26.–28. 10. 1995, Bayreuth, Deutschland. Informationsberichte des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft 3/95, 91–96.Google Scholar
  11. Kölling, C.;Prietzel, J., 1996: Correlations of nitrate and sulfate in the soil solution of disturbed forest ecosystems. Biogeochemistry31, 121–128.CrossRefGoogle Scholar
  12. Krebs, M.;Moritz, K., 1995: Deposition von Luftschadstoffen in Waldgebieten Bayerns. Internationales Symposium “Grundwasserversauerung durch atmosphärische Deposition. Ursachen—Auswirkungen —Sanierungsstrategien” 26.–28. 10. 1995, Bayreuth, Deutschland. Informationsberichte des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft 3/95, 57–70.Google Scholar
  13. Kreutzer, K., 1995: Effects of forest liming on soil processes. Plant and Soil168–169, 447–470.CrossRefGoogle Scholar
  14. Nohrstedt, H. O.;Ring, E.;Klemedtsson, L.;Nilsson, A., 1994: Nitrogen losses and soil water acidity after clear felling of fertilized experimental plots in a Pinus sylvestris stand. Forest Ecology and Management66, 69–86.CrossRefGoogle Scholar
  15. Richter, M., 1995: Ammoniak-Emission aus der Tierhaltung und Trinkwasserbelastung mit Nitrat. Internationales Symposium “Grundwasserversauerung durch atmosphärische Deposition. Ursachen— Auswirkungen—Sanierungsstrategien” 26.–28. 10. 1995, Bayreuth, Deutschland. Informationsberichte des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft 3/95, 107–111.Google Scholar
  16. Stevens, P. A.;Hornung, M., 1990: Effect of harvest intensity and ground flora establishment on inorganic-N leaching from a Sitka spruce plantation in North Wales, UK. Biogeochemistry10, 53–65.CrossRefGoogle Scholar
  17. Tretter, S., 1993: Vergleichende Untersuchungen zum N-Haushalt von Fichtenwaldökosystemen und benachbarten Sturmwurfflächen. Diplomarbeit Universität München, Lehrstuhl für Bodenkunde, 1–69.Google Scholar
  18. Ulrich, B., 1989: Effects of acidic precipitation on forest ecosystems in Europe. Adriano, D. C.,Johnson, A. H. (eds.), Acidic precipitation. Advances in environmental science Vol 2. New York: Springer, pp. 189–272.CrossRefGoogle Scholar
  19. Wiklander, G.;Nordlander, G., 1991: Leaching of nitrogen from a forest catchment at Söderråsen in Southern Sweden. Water, Air, and Soil Pollution55, 263–282.CrossRefGoogle Scholar
  20. Zollner, A.;Kölling, C., 1994: Eschenkulturen auf ungeeignetem Standort. Allg. Forstz.49, 61–64.Google Scholar

Copyright information

© Blackwell Wissenschafts-Verlag 1996

Authors and Affiliations

  • K. -H. Mellert
    • 1
  • C. Kölling
    • 2
  • K. E. Rehfuess
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Bodenkunde und Standortslehre der Universität MünchenFreising
  2. 2.Bayerische Landesanstalt für Wald und ForstwirtschaftFreising

Personalised recommendations