Advertisement

Research in Experimental Medicine

, Volume 94, Issue 1, pp 785–789 | Cite as

Chlorresorption der Gallenblase und intravesicaler Druck

  • Joachim Frey
Article
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Es werden fortlaufende gleichzeitige Messungen des Gallenblaseninnen-druckes und der Eindickung der Blasengalle vorgenommen. Zur Feststellung der Eindickungsgröße wurden Chlorbestimmungen des Blaseninhaltes elektrometrisch unternommen, ohne die Gallenblase zu entleeren. Es kann gezeigt werden, daß die Chlorresorption in der Gallenblase auch bei fallendem Innendruck vor sich geht, und zwar in demselben Ausmaße, wie bei gleichbleibendem Druck. Die Arbeit der Eindickung der Blasengalle wird also nicht vom intravesicalen Druck geleistet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 2.
    Brugsch u.Horsters: Arch. f. exper. Path118, 267, 282;124, 129 (1927)CrossRefGoogle Scholar
  2. 3.
    Horsterns: Erg. Physiol.34, 494 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  3. 4.
    Okada: J. of Physiol.50, 42 (1915/16).CrossRefGoogle Scholar
  4. 5.
    Westphal und Mitarbeiter: Pflügers Arch.227, 204 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  5. 1.
    Hoesch: Dtsch. Arch. klin. Med.154 (1927).Google Scholar
  6. 2.
    Michaelis u.Rona: Praktikum der physikalischen Chemie. Berlin: Julius Springer 1930., S. 173.Google Scholar
  7. 1.
    Gamble, Monroe, Marsh, Tolan: J. of. exper. Med.48, 849 (1928).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • Joachim Frey
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität GöttingenGöttigenDeutschland

Personalised recommendations