Advertisement

Research in Experimental Medicine

, Volume 94, Issue 1, pp 748–753 | Cite as

Über die “Aciditätsquotienten” des Harnes in zwei Fällen von Diabetes und über die “Aciditätsleistung” der Nieren

  • Fritz Sander
Article
  • 5 Downloads

Zusammenfassung

Einleitend wurden kurz einige Arbeiten über Harnuntersuchungen bei Gesunden nach der Methode des “Aciditätsquotienten” besprochen und die erhaltenen Resultate geschildert. Weiter wurden Untersuchungen beschrieben, die mit dem Harn eines älteren Diabetikers vor, während und nach der Insulintherapie angestellt worden sind. Hierbei ergab sich in allen 3 Fällen ein ganz charakteristischer Verlauf der Tageskurven, so daß die Aciditätsquotienten bei Stoffwechselkrankheiten vielleicht einen ähnlichen Dienst am Krankenbett zu leisten imstande sein werden, wie die Fieberkurven bei Infektions- und anderen Krankheiten.

Ein zweiter, schwererer Fall von Diabetes mellitus (12jähriger Knabe) wurde nur während der Insulinkur analytisch verfolgt und ergab ebenfalls typische Tageskurven.

Endlich wurde noch eine Vereinfachung der Analysenmethode für die Bestimmung der Aciditätsquotienten in der Klinik angegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Helms, E.: Z. exper. Med.89, 631 (1933).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Sander, F.: Z. Urol.25, 913 (1931).Google Scholar
  3. 3.
    Osthoff, E.: Inaug.-Diss. Rostock 1933.Google Scholar
  4. 4.
    Steinbach, B.: Diss. Rostock 1933.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • Fritz Sander
    • 1
  1. 1.Frankfurt a.M.

Personalised recommendations