Research in Experimental Medicine

, Volume 94, Issue 1, pp 353–358 | Cite as

Zur Kenntnis der Wechselbeziehungen zwischen Nebenniere und Schilddrüse

  • I. Abelin
Article

Zasammenfassung

  1. 1.

    Entfernung der Nebennieren oder Überfunktion des Schilddrüsenorgans rufen gleichartige Veränderungen des Glykogen-und Fettstoffwechsels hervor: In beiden Fällen bleibt die Leber glykogenfrei, der Muskel glykogenarm. Die sonst charakteristische Leberverfettung beim Abwandern des Leberglykogens fehlt sowohl bei der Hyperthyreose, wie beim Verlust der Nebennieren.

     
  2. 2.

    Durch Darreichung von Dijodtyrosin oder durch Verfütterung einer speziell zusammengesetzten Kost kann die Glykogenbildungsfähigkeit der hyperthyreoidisierten Leber aufrechterhalten werden. Die gleichen Maßnahmen führen auch bei der nebennierenlosen Ratte zu einem ähnlichen Erfolg.

     
  3. 3.

    Es wird vermutet, daß der Glykogenstoffwechsel der Leber und teilweise auch des Muskels durch das Nebennierenhormon und durch das Thyroxin in antagonistischem Sinne beeinflußt wird.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Vgl. die zusammenfassende Übersicht beiS. W. Britton undH. Silvette: Amer. J. Physiol.100, 709 (1932).Google Scholar
  2. 2.
    Abelin, I. undP. Kürsteiner: Biochem. Z.198, 19 (1928).Google Scholar
  3. 1.
    Vgl.I. Abelin undP. Kürsteiner: Biochem. Z.198, 19 (1928).Google Scholar
  4. 1.
    Bierry H. u.J. Maloizel: C. r. Soc. Biol. Paris65, 232 (1908).Google Scholar
  5. 2.
    Porges, O.: Z. klin. Med.70, 314 (1910).Google Scholar
  6. 3.
    Literatur vgl.S. W. Britton u.H. Silvette: l.c..Google Scholar
  7. 1.
    Bangerter, A.: Endokrinol.11, 175 (1932).Google Scholar
  8. 1.
    Vgl. darüber die neueren UntersuchungenC. F. Cori: Physiologic. Rev.11, 143 (1931).Google Scholar
  9. 1.
    Britton, S. W.: Amer. J. Physiol.86, 340 (1928);99, 15, (1931);100, 693, 701 (1932);107, 190 (1934); vgl. auch die Arbeiten vonW. W. Swingle: Amer. J. Physiol.79, 666 (1927);107, 259 (1934) und die Arbeiten vonF. A. Hartmann: Amer. J. Physiol.101, 50 (1932); Endocrinology16, 521 (1932); vgl. auch die neueren Untersuchungen vonR. Indovina: Biochem. Z.267, 383 (1933).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • I. Abelin
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität BernBernSchweiz

Personalised recommendations