Advertisement

Research in Experimental Medicine

, Volume 94, Issue 1, pp 130–132 | Cite as

Körpergewicht und Dosis bei der Digitalisauswertung am Frosch.

II. Mitteilung
  • Behrend Behrens
Article

Zusammenfassung

Es wurden 1100 Herbstfrösche mit der gleichen Dosis Strophanthin unabhänging vom Körpergewicht gespritzt; die erhalten Mortalitätskurve zeigte dieselben Abweichungen von der nach der amtlichen Vorschrift zur erwartenden Kurve wie beim Spitzen nach Gramm Frosch, nur mit den umgekehrten Vorzeichen.

Es wird eine Formel angegeben, in welcher beide Dosierungsarten zusammengefaßt sind. Der Beweis ihrer Richtigkeit scheiterte zunächst an einem frostageschädigten Tiermaterial. Aus diesem Versuch dürfte aber hervorgehen, daß eine allgemeingültige Formel überhaupt nicht aufgestellt werden kann.

Wir müssen daher die Forderung aufstellen, Auswertungen nur an möglichst gleichschweren Tieren anzustellen, wobei die leichten und schweren gleichmäßig verteilt zum Prüfen des Standard—oder des zu untersuchenden Präparates zu, verwenden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • Behrend Behrens
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations