Advertisement

Research in Experimental Medicine

, Volume 94, Issue 1, pp 45–54 | Cite as

Die Beeinflussung der Gewebsatmung durch alkoholische Extrakte (Lipoide) aus Nährbouillon und Serum

  • B. Walthard
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Aus Bouillon und aus Zuckerbouillon läßt sich durch Alkohol ein aller Wahrscheinlichkeit nach lecithinartiger Körper extrahieren, der die Atmung überlebender Gewebe in starkem Maße steigert.

     
  2. 2.

    Die in Alkohol unlösliche Fraktion der Bouillon bewirkt keinerlei Steigerung der Gewebsatmung.

     
  3. 3.

    Der durch Alkohol aus Bouillon extrahierbare Körper scheint mit dem Stoffe identisch zu sein, der nach Zusatz der Bouillon zuRinger-Lösung eine Atmungssteigerung überlebender Gewebe bewirkt.

     
  4. 4.

    Die Wirkung des alkoholischen Extraktes aus Bouillon ist abhängig von der Intaktheit der Eisenkatalsyatoren der Zelle.

     
  5. 5.

    Auch aus Serum lassen sich in einem Teil der Fälle durch Alkoholextraktion atmungsfördernde Körper gewinnen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Lange u.Lawaczek: Z. physiol. Chem.125, 248 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  2. Magistris: Erg. Physiol.31, 165 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  3. Thunberg: Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.)24, 46 (1911).CrossRefGoogle Scholar
  4. Tuneyoshi: J. of Biochem. Tokio7, 235 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  5. Walthard, B.: Z. exper. Med.93, 246 (1934).CrossRefGoogle Scholar
  6. Warburg u.Meyerhof: Hoppe-Seylers Z.85, 214 (1913).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • B. Walthard
    • 1
  1. 1.Pathologischen Institut der Universität BernBernSchweiz

Personalised recommendations