Advertisement

Forschung im Ingenieurwesen A

, Volume 42, Issue 5, pp 157–168 | Cite as

Das Zweistromtriebwerk bei optimaler und nicht-optimaler Auslegung

  • Nebojša Gašparović
Article

Zusammenfassung

Die Güte eines Zweistromtriebwerks im Vergleich zu einem Turboluftstrahl-Triebwerk wird durch das Verhältnis ihrer Schübe gekennzeichnet. Bei gegebenem Flugfall und bei gegebener, für die Schuberzeugung verfügbarer Energie stellt sich das maximale Schubverhältnis nur bei einem sehr hohen, nicht zu verwirklichenden Bypass-Verhältnis ein. Die Wahl des Bypass-Verhältnisses und des Gebläse-Druckverhältnisses erfordert die Beachtung der optimalen Zuordnung dieser Parameter. Abweichungen von diesem Optimalfall werden erörtert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Hagen, H.: Optimalauslegungen von Zweikreisstrahlturbinen. Luftfahrttechnik Bd. 6 (1960) Nr. 12, S. 338/42.Google Scholar
  2. [2]
    Shepherd, D. G.: Aerospace propulsion. New York, London, Amsterdam: Amer. Elsevier Publ. Co. 1972.Google Scholar
  3. [3]
    Torisaki, T., u.a.: Some considerations on the performance of the fan jet engine. Report NAL-TR-317 Nat. Aerospace Lab. Tokyo 1973.Google Scholar
  4. [4]
    Decouflet, J.: Perspectives des propulseurs atmosphériques. Entropie (Jan./Febr. 1970) Nr. 31, S. 4/15.Google Scholar
  5. [5]
    Fellner, G.: Analyse und Anwendungsbereich des Zweikreistriebwerks. Vortrag WGL-Jahrestagung 1958, Stuttgart, Inhaltangabe: Jahrb. WGL 1958, S. 172/73.Google Scholar
  6. [6]
    Fellner, G.: Analyse und Anwendungsbereich des Zweikreistriebwerks. Deutsche Versuchsanstalt f. Luft-u. Raumfahrt, Bericht Nr. 270, Dez. 1963.Google Scholar
  7. [7]
    Beckers, A., u. A.: Theoretische Betrachtung zur optimalen Auslegung von Zweikreistriebwerken. Z. Flugwiss. Bd. 13 (1965) Nr. 1, S. 23/30.Google Scholar
  8. [8]
    Foa, J. V.: Elements of flight propulsion. New York, London: John Wiley 1960.Google Scholar
  9. [9]
    Stephenson, J. M.: The propulsive efficiency and best division of power in an augmented jet engine. J. Aeronaut. Sci. Bd. 20 (August 1953) Nr. 8, S. 576/77.Google Scholar
  10. [10]
    Münzberg, H.-G.: Das Bypass-Triebwerk und seine Eignung für Steil-bzw. Senkrechtstart. Jahrb. WGL 1960, S. 280/88.Google Scholar
  11. [11]
    Münzberg, H.-G.: Flugantriebe. Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag 1972.Google Scholar

Copyright information

© VDI-Verlag GMBH 1976

Authors and Affiliations

  • Nebojša Gašparović
    • 1
  1. 1.Institut für Luft- und Raumfahrt der Technischen Universität BerlinBerlinDeütschland

Personalised recommendations