Operative Orthopädie und Traumatologie

, Volume 5, Issue 4, pp 261–271 | Cite as

Die Kolumnotomie zur Korrektur pathologischer Lumbalkyphosen bei Kindern mit Myelomeningozele

  • Claus Carstens
Article

Operationsprinzip

Nach Freilegung und Ligatur des Duralsackes wird ein Teil der Wirbelkörper, die die lumbale Kyphose bilden, reseziert. Dies erlaubt die Ausgradung der verbleibenden Wirbelsäule. Nach Möglichkeit wird anschließend die präoperativ ventral der Kyphose liegende Rückenstreckmuskulatur nach dorsal verlagert, um einerseits im Sinne einer Zuggurtung das Korrekturergebnis zu stabilisieren und andererseits eine ausreichende Weichteildeckung des Operationsbereiches zu gewährleisten. Die Osteosynthese wird in Abhängigkeit vom Alter des Kindes und der Größe der Wirbelkörper wahlweise mit Cerclagen (und Kirschner-Drähten) oder mit dem Kinder-VDS-Instrumentarium vorgenommen. Dabei sollte die Spondylodese möglichst kurzstreckig sein, um die bereits vorhandene Rumpfverkürzung nicht noch zu vermehren.

Schlüsselwörter

Myelomeningozele Kyphose Kolumnotomie 

Key words

Myelomeningocele Kyphosis Kyphectomy 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Banta, J. V.: The evolution of surgical treatment of spinal deformity in myelomeningocele. Z. Kinderchir. 42, Suppl. I (1987), 10–12.PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Carstens, C., J. Wiederspohn: Wirbel- und Rippenfehl-bildungen bei der Myelomeningocele. Z. Orthop. 127 (1989), 653–660.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Christofersen, M. R., A. L. Brooks: Excision and wire fixation of rigid myelomeningocele kyphosis. J. pediat. Orthop. 5 (1985), 691–696.Google Scholar
  4. 4.
    Fromm, B., C. Carstens, F. U. Niethard, R. Lang: Aortographic findings in children with myelomeningocele and lumbar kyphosis. J. Bone Jt Surg. 74-B (1992), 691–694.Google Scholar
  5. 5.
    Lindseth, R. E., L. Stelzer: Vertebral excision for kyphosis in children with myelomeningocele. J. Bone Jt Surg. 61-A (1979), 699–704.Google Scholar
  6. 6.
    Winston, K., J. Hall, D. Johnson, L. Micheli: Acute elevation of intracranial pressure following transsection of non-functional spinal cord. Clin. Orthop. rel. Res. 128 (1977), 41–44.Google Scholar

Copyright information

© Urban & Vogel 1993

Authors and Affiliations

  • Claus Carstens
    • 1
  1. 1.Abteilung für Orthopädie im KindesalterStiftung Orthopädische UniversitätsklinikHeidelberg

Personalised recommendations