Einige röntgenologische und klinische Beobachtungen bei Kalkbehandlung der Bronchialdrüsen-Tuberkulose

  • Axel Wersén
Article
  • 8 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Voorhoeve, Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 110. H. 3 u. 4.Google Scholar
  2. 2).
    Kochmann, Deutsche med. Wochenschr. 1913. H. 45.Google Scholar
  3. 3).
    Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 70. 1901.Google Scholar
  4. 4).
    Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 90.Google Scholar
  5. 5).
    l. c. Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 90.Google Scholar
  6. 6).
    Biochem. Zeitschr. 32. 1911.Google Scholar
  7. 1).
    Biochem. Zeitschr. Bd. 9. 1908; Bd. 26. 1910.Google Scholar
  8. 2).
    Arch. f. exp. Pathol. u. Pharm. T. 120. 1911.Google Scholar
  9. 1).
    Emmerich und Loew, Über die Wirkung der Kalksalze bei Gesunden und Kranken. München 1913.Google Scholar
  10. 2).
    Camphausen, Zeitschr. f. Tuberkulose. Bd. 21. H. 3. 1913.Google Scholar
  11. 3).
    Emmerich und Loew (l. c.) Über die Wirkung der Kalksalze bei Gesunden und Kranken. München 1913., haben auch bei Gesunden eine erhebliche Zunahme des Körpergewichts gefunden und meinen, dass die Gewichtszunahme von gesteigerter Enzymproduktion in den Digestionsapparaten und dadurch beförderter Verdauung herrührt.Google Scholar
  12. 4).
    Pflügers Arch. f. Physiologie. Bd. 135. H. 9–10. 1913.Google Scholar
  13. 1).
    Röntgenatlas der Lungentuberkulose. Würzburg 1910.Google Scholar
  14. 2).
    Zeitschr. f. Tuberkulose. Bd. 11.Google Scholar
  15. 3).
    Med. Klinik. Jahrg. 9. Nr. 9. 1913.Google Scholar
  16. 4).
    Brauers Beiträge. 12. 1909.Google Scholar
  17. 1).
    l. c. Brauers Beiträge. 12. 1909Google Scholar
  18. 1).
    Pirquet (Pirquets Reaktion mit unverdünntem Alttuberkulin) ist, swoeit nicht besonders angegeben, nach 24 Stunden oder nach 24 und 48 Studen beobachtet; neg.=neg. nach 24 Studen; neg., neg.=neg. nach 24 und 48 Stunden. Schwach pos.=schwach, aber doch deutlich positiv; pos.=mässig stark positiv; stark pos.=stark, aber nicht sehr stark pos.Google Scholar
  19. 2).
    De la Camp, Ergebn. d. inneren Med. u. Kinderheilkunde. Bd. 1. 1908.Google Scholar
  20. 3).
    Th. V=Proc. spin. des V. Brustwirbels.Google Scholar
  21. 1).
    Seit 29. IX. Kalkdichtigkeit erheblich zugenommen (Verf.).Google Scholar
  22. 1).
    Tuberkulinbehandlung in der Brustklinik in der Weise geschehen, dass sehr kleine Dosen Alttuberkulin, Neutuberkulin oder Bazillenemulsion (Anfangs-dosen meistens 0,000001 resp. 0,00001 mg) in langen Zwischenräumen (meistens 10 Tagen) injiziert wurden.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Curt Kabitzsch 1915

Authors and Affiliations

  • Axel Wersén
    • 1
    • 2
  1. 1.Pädiatrischen PoliklinikUpsalaSchweden
  2. 2.Brustklinik UpsalaUpsalaSchweden

Personalised recommendations