Advertisement

Schweizerische Zeitschrift für Hydrologie

, Volume 26, Issue 1, pp 52–68 | Cite as

Untersuchungen am zugefrorenen Bodensee

  • Gustav Wagner Von 
Article

Zusammenfassung

Für den Winter 1962/63 wird ein Überblick über den Gang der Luft- und Wassertemperaturen für den Bodensee, den Beginn und den Verlauf der inversen Temperaturschichtung sowie über Ergebnisse von Eisbeobachtungen gegeben.

Die Richtungen der im östlichen Obersee beobachteten Strömungen werden mit älteren Ergebnissen verglichen. Als Ursache der Entstehung von Strömungen wird die Windbewegung angesehen.

Die Ergebnisse von Messungen des Sauerstoffgehaltes und des Phosphatgehaltes bewiesen neben der bestehenden thermischen auch eine qualitative Schichtung des Wasserkörpers.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    Auerbach, M.,Die Oberflächen- und Tiefenströme im Bodensee, Dtsche. Wasser-wirtsch. (1939)34, H. 5, 193, und H. 8, 358.Google Scholar
  2. [2]
    Von Bühler,Der Bodensee, Württbg. naturwissensch. Jh. (1855)11, H. I, 39.Google Scholar
  3. [3]
    Einsele, W.,Am 31. März 1963 ging das Eis im Attersee unter. Österreichs Fischerei (1963)16 H. 5, 68.Google Scholar
  4. [4]
    Elster, H.-J.,Einige Beobachtungen über bydrodynamische Vorgänge im Bodensee, Verh. Intern. Vereinig. theor. angew. Limnol. (1937)7, T. 3, 85.Google Scholar
  5. [5]
    Elster, H.-J.,Beobachtungen über das Verbalten der Schichtgrenzen nebst einigen Bemerkungen über die Austauschverbältnisse im Bodensee, Arch. Hydrobiol. (1939)35, 286.Google Scholar
  6. [6]
    Elster, H.-J., undEinsele, W.,Beiträge zur Hydrographie des Bodensees (Obersee), Intern. Rev. ges. Hydrobiol. (1937)35, 522.Google Scholar
  7. [7]
    Gams, H.,FitFrostwirkungen am Ostufer des Bodensees im Winter 1928/29, Schriften des Vereins für die Geschichte des Bodenseēs und seiner Umgebung (1929) H. 57, 139.Google Scholar
  8. [8]
    Gradmann, R.,Beschreibung des Oberamts Tettnang (Stuttgart 1915) Geograph. Übersicht.Google Scholar
  9. [9]
    Kichler, J. B.,,Langenargen und seine Geschichte (Langenargen 1911).Google Scholar
  10. [10]
    Kliffmüller, R.,BitBeiträge zum Stoffbaushalt des Bodensees, Intern. Rev. ges. Hydrobiol. (1960)45, 359.Google Scholar
  11. [11]
    Nümann, W.,Die Verbreitung des Rheinwassers im Bodensee, Intern. Rev. ges. Hydrobiol. (1938),36, 501.Google Scholar
  12. [12]
    Steudel, A.,Der gefrorene Bodensee des Fabres 1880, Schriften des Vereins für die Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung (1882), H. II, 22.Google Scholar
  13. [13]
    Wasmund, E.,DitDie Strömungen im Bodensee, Intern. Rev. ges. Hydrobiol. (1927)18, 84, 231 (1928)19, 21.Google Scholar
  14. [14]
    Wirth, H.,Der Winter 1829/30 in Südwest- und Norddeutschland, Z. Meteorol. (1928)45, 59.Google Scholar
  15. [15]
    Wohleb, I.,Die Vereisung des Bodensees im Februar 1684, Bodenseebuch (1948/49)34/35, 8.Google Scholar

Copyright information

© Birkhäuser Verlag Basel 1964

Authors and Affiliations

  • Gustav Wagner Von 

There are no affiliations available

Personalised recommendations