Advertisement

Zeitschrift für analytische Chemie

, Volume 61, Issue 12, pp 448–454 | Cite as

Bemerkung zur Titration der salpetrigen Säure und Bestimmung der salpetrigen Säure und arsenigen Säure nebeneinander

  • Alfons Klemene
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    G. Lunge Ber. Deutsch. chem. Ges.10, 1075 (1877); der erste, welcher indes die Permanganattitration bei der salpetrigen Säure angewandt hat, dürfte Péan de Saint Gilles sein. Compt. rend.46, 624 (1858).Google Scholar
  2. 2).
    Fox Journ. Ind. Eng. Chem.9, 737 (1917) hat angegeben, dass man mit H2O2 die Titration ebenfalls genau durchführen kann. Der Vorgan ist sicher vollkommen, hat nur den Nachteil, dass eine Titeränderung des H2O2 durch mannigfache Einflüsse eintreten kann.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3).
    L. Vanino Diese Ztschrft.34, 426 (1895).Google Scholar
  4. 4).
    O. Kühling Ber. Deutsch. Chem. Ges.34, 404 (1901).Google Scholar
  5. 6).
    H. Pick, Ztschrft. f. Elektrochem.26, 186 (1920).Google Scholar
  6. 7).
    R. Luther, Ztschrft. f. Elektrochem.13, 294 (1907).Google Scholar
  7. 8).
    Raschig, Ber. Deutsch. Chem. Ges.40, 4586 (1907).Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann (C.W. Kreidel's Verlag) 1922

Authors and Affiliations

  • Alfons Klemene

There are no affiliations available

Personalised recommendations