Colloid and Polymer Science

, Volume 253, Issue 9, pp 750–753 | Cite as

Bestimmung der Dipolmomente und der Phasengrenzpotentiale disperser Teilchen durch Leitfähigkeitsmessungen

I. Mitteilung: Theoretische Grundlagen
  • H. Pilgrimm
  • H. Sonntag
  • S. S. Duchin
Originalarbeiten Kolloide

Zusammenfassung

In der Arbeit wird ein mathematischer Zusammenhang angegeben zwischen der elektrischen Leitfähigkeit einer Elektrolytlösung mit und ohne disperser Phase und dem induzierten Dipolmoment der Kolloid-partikeln. Mit Hilfe dieser Beziehung kann bei gleichzeitiger Messung des Zetapotentials das Potential der diffusen elektrischen Doppelschicht ermittelt werden.

Summary

We gave a mathematical expression between conductivity of a solution with and without dispersed particles and the induced particle dipole moment. By measuring the ζ-potentials we can calculate with the derived equation the potential of the outerHelmholtz plane of the dispersed particles.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Overbeek, J. Th. G., Kolloid-Beih.54, 287 (1943).Google Scholar
  2. 2).
    Duchin, S. S. undN. M. Semenichin, Kolloid-Jh.32, 360 (1970).Google Scholar
  3. 3).
    Derjaguin, B. V. andS. S. Duchin, Kolloid-Jh.31, 350 (1969).Google Scholar
  4. 4).
    Duchin, S. S., Disc. Faraday Soc. (1970).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag 1975

Authors and Affiliations

  • H. Pilgrimm
    • 1
  • H. Sonntag
    • 1
  • S. S. Duchin
    • 2
  1. 1.Zentralinstitut für physikalische Chemie der Akademie der Wissenschaften der DDRBerlin
  2. 2.Institut für Kolloidchemie und Chemie des Wassers der Ukrainischen Akademie der Wissenschaften der UdSSRUANSSR

Personalised recommendations