Advertisement

Untersuchungen mit nichtwässerigen Flüssigkeiten

VIII. Darstellung der Neurogliafasern
  • Masaji Seki
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Anglade, D. etCh. Morel: Sur un nouveau procédé de coloration de la névroglie. Revue neur.9 (1901).Google Scholar
  2. Benda, C.: Erfahrungen über Neurogliafärbungen und eine neue Färbungsmethode. Neur. Zbl.19 (1900).Google Scholar
  3. Beneke: Über eine Modifikation des Weigertschen Fibrinfärbeverfahrens. Verh. anat. Ges.1893.Google Scholar
  4. Braunmühl, A. v.: Kolloidchemische Betrachtungsweise seniler und präseniler Gewebsveränderungen. Z. Neur.142 (1932).Google Scholar
  5. Gallerstedt, N.: Zur Kenntnis der Hirnänderungen bei der normalen Altersinvolution. Upsala Läk.för. Förh., N. F.38 (1933).Google Scholar
  6. Holzer, W.: Über eine neue Methode der Gliafaserfärbung. Z. Neur.69 (1921).Google Scholar
  7. Kihn, B.: Die Lage der histopathologischen Technik des Nervensystems in der Gegenwart. Z. Neur.141 (1932).Google Scholar
  8. Pötter, Ed.: Über eine neue Modifikation zu den Färbungsmethoden von Gliastrukturen. Z. Mikrosk.32 (1915).Google Scholar
  9. Seki, M.: Untersuchungen mit nichtwässerigen Flüssigkeiten. VI. Färbung fixierter Gewebe aus nichtwässerigen Flüssigkeiten. Z. Zellforsch.27 (1938).Google Scholar
  10. Weigert, C.: Beiträge zur Kenntnis der normalen menschlichen Neuroglia. Festschrift des 50jährigen Jubiläums der ärztlichen Ver. Frankfurt a. M., 1895.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1939

Authors and Affiliations

  • Masaji Seki
    • 1
  1. 1.Anatomischen Institut der Medizinischen Fakultät zu OkayamaJapan.

Personalised recommendations