Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde

, Volume 12, Issue 1, pp 63–67 | Cite as

Weitere Literaturangaben

Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beck, Ueber die Veränderungen der Nervenzellen bei experimentellem Tetanus nebst einigen Bemerkungen über die normale Structur der Nervenzellen. Ung. Arch. f. Medicin. Bd. II. S. 345.Google Scholar
  2. Becker (Methode zur Färbung der Nervenfibrillen), Arch. f. Psych. Bd. XXVII. Heft 3.Google Scholar
  3. Biedl, 1. Ueber die Centra der Splanchnici. Wiener klin. Woch. 1895. Nr. 52.Google Scholar
  4. Biedl, 2. Ueber das histologische Verhalten der peripheren Nerven und ihrer Centren nach der Durchschneidung. Wiener klin. Woch. 1897. Nr. 17.Google Scholar
  5. Colubrander, Over de structuur der gangliencel uit den voorsten hooru. Diss. Utrecht 1896.Google Scholar
  6. Flatau, 1. Einige Betrachtungen über die Neuronenlchre im Anschluss an frühzeitige experimentell erzeugte Veränderungen der Zellen des Oculomotoriuskerns. Fortsch. der medicin 1896. Nr. 6.Google Scholar
  7. Flatau, 2. Ueber die Neuronenlehre. Zeitschr. f. klin. Medicin. Bd. XXVIII. 1895.Google Scholar
  8. Flatau, 3. Neue experimentelle Arbeiten über die Pathologie der Nervenzelle. Sammelrefer. Fortschr. d. Medicin. 1897. Bd. XV.Google Scholar
  9. Flatau, 4. Ueber Veränderungen des menschlichen Rückenmarks nach Wegfall grösserer Gliedmassen. Deutsch. med. Wochenschr. 1897. S. 278.Google Scholar
  10. W. Flemming, 1. Vom Bau der Spinalganglienzellen. Beiträge zur Anat. und Embr. als Festgabe f. J. Henle von scinen Schülern. Bonn 1882.Google Scholar
  11. W. Flemming, 2. Zellsubstanz, Kern- und Zelltheilung. Leipzig 1882.Google Scholar
  12. W. Flemming, 3. Ueber den Bau der Spinalganglienzellen bei Thieren etc. Arch. f. mikrosk. Anat. Bd. XXXXVI.Google Scholar
  13. W. Flemming, 4. Morphologie der Zelle. Merkel und Bonnet, Ergebnisse der Anatomic etc. 1896. S. 233.Google Scholar
  14. W. Flemming, 5. Ueber die Structur centraler Nervenzellen bei Wirbelthieren. Merkel’s Anat. Hefte 1896. S. 505.Google Scholar
  15. Friedmann, 1. Ueber progressive Veränderungen der Nervenzellen bei Entzündungen. Arch. f. Psych. Bd. XIX. Seite 224.Google Scholar
  16. —, 2. Ueber die degenerativen Veränderungen der Ganglienzellen bei acuter Myelitis. Neur. Centralbl. 1890. I, 1.Google Scholar
  17. Goldscheider, 1. Zur allgemeinen Pathologie des Nervensystems. Berl. klin. Woch. 1894. Nr. 18 u. 19.Google Scholar
  18. Goldscheider, 2. Wie wirkt das Tetanusgift auf das Nervensystem? Zeitschr. f. klin. Med. Bd. XXVI.Google Scholar
  19. Goldscheider, und Flatau, Beiträge zur Pathologie der Nervenzelle. Fortschr. der Medicin 1897.Google Scholar
  20. Goldscheider, und Moxter, Polyneuritis und Neuronerkrankung. Fortschr. der Medicin 1895. Bd. 13.Google Scholar
  21. Hallopeau, Du Mercure 1878. (Schr ausführliche Literaturangaben bis 1877.)Google Scholar
  22. Held, Beiträge zur Structur der Nervenzellen und ihrer Fortsätze. I. Abth. Arch. f. Anat. u. Physiol. Anat. Abth. 1895. II. Abth. ebenda 1897.Google Scholar
  23. Henneguy, Leçons sur la cellule. Paris, G. Carré. 1896.Google Scholar
  24. Lenhossék, 1. Ueber Nervenzellenstructuren. Verh. der Anat. Gesellsch. 1896.Google Scholar
  25. Lenhossék, 2. Centrosom und Sphäre in den Spinalganglienzellen des Frosches. Arch. f. mikrosk. Anat. Bd. XXXXVI. 1895.Google Scholar
  26. Lugaro, 1. Faits et problèmes nouveaux dans la pathologie de la cellule nerveuse. Rivista di patologia nervosa. Août 1896. pag. 303.Google Scholar
  27. Lugaro, 2. Sulle alterazioni delle cellule nervose dei gangli spinali in seguito al taglio della branco periferica e centrale del loco prolungamento. Riv. di patologia nervosa e mentale. 1896.Google Scholar
  28. G. Mann, 1. Histological changes induced in sympathetic, motor and sensory nerve cells by functional activity. Journal of Anat. and Physiology. Vol. XXIX.Google Scholar
  29. — 2. Ueber die Behandlung der Nervenzellen für experimentell-histologische Untersuchungen. Zeitschr. f. wiss. Mikroskopie 1894. Bd. IX. S. 479.Google Scholar
  30. Marinesco, 1. Ueber Veränderung der Nerven und des Rückenmarks nach Amputationen. Neur. Centralbl. 1892. S. 463.Google Scholar
  31. Marinesco, 2. Des polynévrites en rapport avec les lésions secondaires et les lésions primitives des cellules nerveuses. — Revue neurologique. 15. März 1896.Google Scholar
  32. Marinesco, 3. Pathologie générale de la cellule nerveuse. Lésions secondaires et primitives. La presse médicale. 27. Januar 1897.Google Scholar
  33. Marinesco, 4. Considérations générales sur l’histologie et la biologie de la cellule nerveuse. La semaine médicale. 7. October 1896.Google Scholar
  34. Marinesco, 5. Les polynévrites en rapport avec la théorie des neurones. Séauce du 30 Novembre 1895. Société de biologie.Google Scholar
  35. Marinesco, 6. Des lésions primitives et des lésions secondaires de la cellule nerveuse. Société de biologie. Séance du 25 Janvier 1896.Google Scholar
  36. Marinesco, 7. Sur une particularité de la structure des cellules etc. Revue neurologique 1896. S. 633.Google Scholar
  37. S. Mayer, 1. Ueber Vorgänge der Degeneration und Regeneration in unversehrten peripherenNerven. Prag 1881.Google Scholar
  38. S. Mayer, 2. Zur Lehre von der Structur der Spinalganglien und der peripherischen Nerven. 1873.Google Scholar
  39. — 3. Ueber Degenerations- und Regenerationsvorgänge in normalen peripherischen Nerven. Sitzungsberichte d. kgl. Acad. d. Wiss., Wien 1878.Google Scholar
  40. S. Mayer, 4. Nachträgliche Bemerkungen zu dieser Abhandlung. Prag. med. Woch. 1878.Google Scholar
  41. —, 5. Ueber Degenerations- und Regenerationsvorgänge in unversehrten peripherischen Nerven. Anz. d. k. Acad. d. Wiss., Wien 1879.Google Scholar
  42. Nissl, 1. Ueber die Untersuchungsmethoden der Grosshirnrinde. Tagebl. der 58. Vers. deutsch. Naturforsch. u. Aerzte zu Strassburg 1885. Seite 506.Google Scholar
  43. Nissl, 2. Ueber den Zusammenhang von Zellstructur und Zellfunction in der centralen Nervenzelle. Tagebl. der 61. Vers. deutsch. Naturf. u. Aerzte. Cöln 1888. S. 194.Google Scholar
  44. Nissl, 3. Ueber die Veränderungen der Ganglienzellen am Facialiskern des Kaninchens nach Ausreissung der Nerven. Allgem. Zeitschr. f. Psych. Bd. IIL. Scite 197.Google Scholar
  45. Nissl, 4. Ueber experimentell erzeugte Veränderungen an den Vorderhornzellen des Rückenmarks bei Kaninchen (mit Demonstration mikroskopischer Präparate). Allgem. Zeitschr. f. Psych. Bd. IIL. S. 675.Google Scholar
  46. Nissl, 5. Mittheilungen zur Anatomie der Nervenzellen. Allgem. Zeitschr. f. Psych. 1894. Bd. 50.Google Scholar
  47. Nissl, 6. Ueber Rosins neue Färbemethode des gesammten Nervensystems und dessen Bemerkungen über Ganglienzellen. Neur. Centralbl. 1894. Nr. 3 u. 4.Google Scholar
  48. Nissl, 7. Ueber eine neue Untersuchungsmethode des Centralorgans speciell zur Feststellung der Localisation der Nervenzellen. Centralbl. f. Nervenheilkunde etc. Juli 1894.Google Scholar
  49. Nissl, 8. Ueber die sogenannten Granula der Nervenzellen. Neur. Centralbl. 1894. Nr. 19, 21, 22.Google Scholar
  50. Nissl, 9. Der gegenwärtige Stand der Nervenzellen-Anatomie und-Pathologie. Vortrag. Centralbl. für Nervenheilkunde etc. Januarheft 1895.Google Scholar
  51. Nissl, 10. Mittheilungen über Karyokinese im centralen Nervensystem. Allgem. Zeitschr. f. Psych. Bd. LI. Seite 245.Google Scholar
  52. Nissl, 11. Mittheilungen zur pathologischen Auatomie der Dementia paralytica. Arch. f. Psych. Bd. XXVIII, Heft 3.Google Scholar
  53. Nissl, 12. Ein Brief an Prof. Goldscheider in Fortschr. d. Medicin. 1895. Nr. 4.Google Scholar
  54. Nissl, 13. Ueber die Nomenclatur in der Nervenzellenanatomie und ihre nächsten Ziele. Neur. Centralbl. 1895. Nr. 2. u. 3.Google Scholar
  55. Nissl, 14. Kritische Fragen der Nervenzellenanatomie. Neurolog. Centralbl. 1896. Nr. 3 u. 4.Google Scholar
  56. Nissl, 15. Ueber die Veränderungen der Nerveuzellen nach experimentell erzeugter Vergiftung. Neur. Centralbl. 1896. S. 947.Google Scholar
  57. Nissl, 16. Die Beziehungen der Nervenzellensubstanzen zu den thätigen, ruhenden und crmüdeten Zellzuständen. Zeitschr. f. Psych. Bd. LII.Google Scholar
  58. Pándi, Ueber die Veränderungen des Centralnervensystems nach chronischer Vergiftung mit Brom, Cocain, Nicotin und Antipyrin. Ung. Arch. f. Medicin. Bd. II. S. 257.Google Scholar
  59. O. Schaffer, 1. Ueber die Veränderungen der Ganglienzellen des Rückenmarks. Neur. Centralbl. 1891. Nr. 8.Google Scholar
  60. —, 2. Kurze Anmerkung über die morphologische Differenz des Axencylinders im Verhältniss zu den protoplasmatischen Fortsätzen bei Nissl’s Färbung. Neur. Centralbl. XII. 1893, S. 844.Google Scholar
  61. O. Schaffer, 3. Ueber Veränderungen der Nervenzellen bei experimenteller chronischer Blei-, Arsen- und Antimonvergiftung. Ung. Arch. f. Medicin. Jahrg. 2. 1893.Google Scholar
  62. Sarbó, 1. Ueber die Zelldegenerationen bei Morphium- und Phosphorvergiftung. Ung. Arch. f. Medicin. Bd. I.Google Scholar
  63. Sarbó, 2. Ueber die Rückenmarksveränderungen nach zeitweiliger Verschliessung der Bauchaorta. Neur. Centralbl. 1895. Nr. 15.Google Scholar
  64. Teuscher, Ueber Degeneration am normalen peripheren Nerven. Arch. für mikrosk. Anat. Bd. XXXVI. 1890.Google Scholar
  65. Vas, Studien über den Bau des Chromatins in der sympathischen Ganglienzelle Arch. f. mikrosk. Anat. Bd. XL. S. 375.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1898

Personalised recommendations