Advertisement

Langenbecks Archiv für klinische Chirurgie

, Volume 322, Issue 1, pp 185–189 | Cite as

Fortschritte in der Magendiagnostik durch die Gastrokamera

  • G. Maurer
  • H. J. Wiendl
Sitzungsbericht der 85. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie vom 17. bis 20. April 1968 Probleme der Bauchchirurgie Schwierigkeiten und Komplikationen der Magenchirurgie
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Die Gastrokamera mit Fiberskop, die ein scharfes Bild und ausgezeichnete Farbphotos des Mageninneren von der Kardia bis zum Pylorus zu liefern vermag, hat sich in der Diagnostik der Erkrankungen des Magens als wertvolle und oft notwendige Ergänzung zur Röntgenuntersuchung erwiesen. Bei 388 Einzeluntersuchungen mit der Gastrokamera wurde in ca. 20% der Fälle ein vom Röntgenbild oft deutlich abweichender Befund erhoben.

Summary

The gastro-camera with a fiberscope, which can provide a sharp picture and excellent colour-pictures of the inner aspect of the stomach from the cardia to the pylorus was found to be a valuable and frequently necessary supplement to the radiological examination in the diagnosis of gastric diseases. In approximately 20% of 388 individual studies with the gastro-camera, findings were obtained which frequently clearly deviated from those of the radiograms.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1968

Authors and Affiliations

  • G. Maurer
    • 1
  • H. J. Wiendl
    • 1
  1. 1.München

Personalised recommendations