Acta Mathematica

, Volume 57, Issue 1, pp 77–94 | Cite as

Schaubilder für die Annäherung durch Kugelfunktionen

  • I. Seynsche
  • A. Walther
Article
  • 64 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Vgl. etwaA. Walther, Differenzenrechnung, Kap. XXIII in Pascals Repertorium der höheren Mathematik I3, 2. Aufl. Leipzig u. Berlin (B. G. Teubner) 1929, S. 1189–1249, insb. §2, S. 1194–1198.Google Scholar
  2. 2.
    Z. B. in der Elementarmathematik vom höheren Standpunkte aus, I. Band, 3. Aufl. Berlin (J. Springer) 1924, S. 241–253.Google Scholar
  3. 3.
    Eine neuere Anwendung beiA. Rippel u.R. Meyer, Ertragsgesetz gegen Wirkungsgesetz, Ztschr. f. Pflanzenernährung, Düngung u. Bodenkunde A 14 (1930), Heft 1/2, S. 1–24, insb. S. 10–12.Google Scholar
  4. 1.
    Vgl.C. Runge u.H. König, Vorlesungen über numerisches Rechnen, Berlin (J. Springer) 1924, § 64, S. 201–208.MATHGoogle Scholar
  5. 1.
    Vgl. das Beispiel\(f(x) = \cos \frac{\pi }{2}x\) beiC. Runge u.H. König,-a. a. O.,, S. 207–208.MATHGoogle Scholar
  6. 1.
    Vgl.E. Heine, Handbuch der Kugelfunktionen, 1. Band, 2. Aufl. Berlin (G. Reimer) 1878, S. 199–200, S. 441–442 und als neuere ArbeitenA. Haar, Reihenentwicklungen nach Legendreschen Polynomen, Math. Ann. 78 (1917), S. 121–136;G. Szegö, Über die Entwickelung einer analytischen Funktion nach den Polynomen eines Orthogonalsystems, Math. Ann. 82 (1921), S. 188–212, Über die Entwicklung einer willkürlichen Funktion nach den Polynomen eines Orthogonalsystems, Math. Ztschr. 12 (1922), S. 61–94.Google Scholar
  7. 1.
    In den Originalen aller Abbildungen war die Einheit auf derx- undy-Achse 10 cm lang.Google Scholar
  8. 1.
    Der mittlere Fehlerm beträgt knapp 0,25 gegen beispielweise 1/99≈0,01 bei\(\sqrt {I + x} \).Google Scholar
  9. 1.
    H. Wilbraham, On a certain periodic function, Cambridge and Dublinmath. J. 3 (1848), S. 198–201;J. W. Gibbs, Fourier’s series, Nature 59 (1898/99), S. 200, S. 606. Vgl. auch die sehr gute Erläuterung beiM. Bôcher, Introduction to the theory of Fourier’s series, Annals of math. (2) 7 (1906), S. 81–152, insb. S. 123–132 oderC. Runge, Theorie und Praxis der Reihen, Leipzig (J. G. Göschen) 1904, S. 170–182 oderL. Tonelli, Serie trigonometriche, Bologna (N. Zanichelli) 1928, S. 367–373.Google Scholar
  10. 1.
    Vgl.H. Weyl, Die Gibbssche Erscheinung in der Theorie der Kugelfunktionen, Rend. Circ. mat. Palermo 29 (1910), S. 308–323 Über die Gibbssche Erscheinung und verwandte Konvergenzphänomene, ebenda Rend. Circ. mat. Palermo 30 (1910), S. 377–407.CrossRefMATHGoogle Scholar

Copyright information

© Almqvist & Wiksells Boktryckeri-A.-B. 1931

Authors and Affiliations

  • I. Seynsche
    • 1
  • A. Walther
    • 2
  1. 1.Wuppertal-Barmen
  2. 2.Darmstadt

Personalised recommendations