Advertisement

Beiträge zur Muskelpathologie

Histiologische und Chemische Untersuchungen nach Tenotomie und Neurotomie
  • Ed. Krauss
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Versuche, die Aenderung der elektrischen Erregbarkeit nach Tenotomie und Neurotomie zu ermitteln, lieferten trotz Anwendung der genauesten technischen Hülfsmittel keine physikalisch scharfen Resultate.Google Scholar
  2. 1).
    Die histiologische Untersuchung bezieht sich nicht auf die Degeneration der Nervenendplatten, von der ich mich in mehreren Fällen überzeugt habe, sondern hat vorzugsweise das Studium der am gehärteten Präparate constatirbaren Veränderungen zur Aufgabe.Google Scholar
  3. 1).
    Vgl. Kühne, Neue Unters. üb. motor. Nervenend. Zeitschr. f. Biolog. Bd. V (23).Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1888

Authors and Affiliations

  • Ed. Krauss
    • 1
    • 2
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität BreslauBreslauDeutschland
  2. 2.der medicinischen Klinik in BernBerndie Schweiz

Personalised recommendations