Über die Wirksamkeit von Abate gegenIxodes ricinus

  • A. Radda
  • Ch. Kunz
  • G. Pretzmann
Article
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

In zwei Feldversuchen, die in einem Auwald bei Mühlleiten und in einer Fichten-Föhren-Aufforstung bei Hernstein/Aigen in Niederösterreich durchgeführt wurden, konnten durch das Besprühen der Vegetation mit einer wäßrigen Emulsion von 8000 g/ha Abate 500 E (50% aktiver Wirkstoff) mehr als 95% der Population vonIxodes ricinus, dem Hauptvektor des Frühsommer-Meningoenzephalitis-(FSME)-Virus, vernichtet werden. Damit wurde eine sehr gute Wirksamkeit des Schädlingsbekämpfungsmittels als Akarizid festgestellt.

Summary

The effectiveness of Abate® against Ixodes ricinus

In two field trials the effectiveness of the organophosphorus compound Abate® was proved against ticks. In Lower Austria a meadow near Mühlleiten (Danube river) and a pine afforestation near Hernstein/Aigen were sprayed with an aquatic emulsion of this insectizide in a dosage of 400 ppm. Thus the populations ofIxodes ricinus, the main vector of Tick-borne encephalitis virus, were diminuated more than 95% indicating a very good effect against ticks.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Radda, A. und Ch.Kunz, 1973: Tetrachlorvinphos — ein zur Zeckenbekämpfung geeignetes Insektizid. Zbl. Bakt. Hyg., I. A. O. A 233, 409–413.Google Scholar
  2. Radda, A. und Ch.Kunz, 1973: Zeckenbekämpfung mittels Malathion. Ztschr. f. angew. Zool.60, 71–75.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Paul Parey, Berlin und Hamburg 1974

Authors and Affiliations

  • A. Radda
    • 1
  • Ch. Kunz
    • 1
  • G. Pretzmann
    • 1
  1. 1.Institut für Virologie der Universität WienA-1095 Wien

Personalised recommendations