Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 45, Issue 3, pp 296–302 | Cite as

Über die Technik der colloidalen Mastixreaktion im Liquor cerebrospinalis und die klinische Bewertung dieser Reaktion bei Kindern

  • W. R. Skliar
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Retschmensky, S. S., Über die kolloidalen Reaktionen im Liquor cerebrospinalis bei Syphilis. Russische Dermatologische Nachrichten11, Nr. 7. 1924.Google Scholar
  2. 2.
    Krebs, Zur Goldsolreaktion in Liquor cerebrospinalis. Klin. Wochenschr. 1925, Nr. 7.Google Scholar
  3. 3.
    Sahlgren, Ernst, Eine neue Modifikation der Mastixreaktion im Liquor cerebrospinalis. Acta med. scandinav.59.Google Scholar
  4. 4.
    Röhrs, Ernst, Vergleichende Untersuchung über die Goebelsche Modifikation der Mastixreaktion. Dtsch. Zeitschr. f. Nervenheilk.89. 1926.Google Scholar
  5. 5.
    Thurzo undKulczar, Bikolorierte Mastixreaktion. Klin. Wochenschr. 1925, Nr. 28.Google Scholar
  6. 6.
    Eskuchen, Karl, Die Mastixreaktion: Einheitstechnik und die diagnostische Leistungsfähigkeit. Klin. Wochenschr. 1923, Nr. 45.Google Scholar
  7. 7.
    Krebs, Hans Adolf, Die Flockung des kolloidalen Goldes durch Eiweißkörper. Biochem. Zeitschr.159. 1925.Google Scholar
  8. 8.
    Guttfeld undMeyer, Liquoruntersuchungen bei sphilitischen Kindern und ihre Bedeutung für die Diagnostik, Prognose und Therapie der Syphilis. Arch. f. Kinderheilk.76, H. 1. 1925.Google Scholar
  9. 9.
    Levy, Die Bedeutung der Mastixreaktion in der Pädiatrie. Monatsschr. f. Kinderheilk.30, 10. 1925.Google Scholar
  10. 10.
    Marschionini, Die Bedeutung der Kolloidreaktion des Liquor cerebrospinalis für die Diagnose der Nervenkrankheiten im Kindesalter. Monatsschr. f. Kinderheilk.30. 1925.Google Scholar
  11. 11.
    Frank, M., Untersuchungen des Liquor cerebrospinalis bei kongenitaler Lues. Monatsschr. f. Kinderheilk.25.Google Scholar
  12. 12.
    Grjebin, Untersuchung des Liquor cerebrospinalis bei Syphilis.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Von Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • W. R. Skliar
    • 1
  1. 1.Bakteriologischen Laboratorium des Instituts für Mutter- und Säuglingsschutz des Kommissariats für GesundheitswesenMoskau

Personalised recommendations