Advertisement

Regeneration an transplantierten Extremitäten entwickelter Amphibien

  • Paul Weiss
Article

Zusammenfassung

Vertauschung der entwickelten Vorder- und Hinterextremität beiSalamandra maculosa larv. durch Transplantation; Amputation am Transplantat und Untersuchung des Regenerationsverlaufes und -erfolges.
  1. 1.

    Ein Armstumpf amBecken regeneriert stets eine vierfingerige Hand.

     
  2. 2.

    EinBeinstumpf an derSchulter regeneriert im allgemeinen einen fünfzehigen Fuß. Hypotypien sind, soweit sie überhaupt schon in der Anlage und nicht erst später durch äußere Faktoren bedingt sind, dabei nicht häufiger als sonst bei Regeneration eines Beines am normalen Standort.

     
  3. 3.

    Die Regeneration an einem transplantierten Stumpf erfolgt also in der Qualität, die durch den Stumpf und seine Herkunft gegeben ist, ohne jede ortsgemäße Regulation.

     
  4. 4.

    Lage- und Richtungsverhältnisse des Regenerates sind ausschließlich durch den Stumpf bestimmt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Barfurth, Dietrich: Die experimentelle Regeneration überschüssiger Gliedmaßenteile (Polydaktylie) bei den Amphibien. Arch. f. Entwicklungsmech. d. Organismen Bd. 1. 1895.Google Scholar
  2. Bier, August: Über Regeneration, insbesondere beim Menschen. Verhandl. d. Ges. dtsch. Naturforsch. u. Ärzte, Jahrhundertfeier 1922. Leipzig 1923.Google Scholar
  3. Braus, Hermann: Einige Ergebnisse der Transplantation von Organanlagen beiBombinator-Larven. Verhandl. d. anat. Ges., 18. Vers. Jena 1904.Google Scholar
  4. Gräper, Ludw.: Extremitätentransplantationen an Anuren, II. Mitt. Arch. f. Entwicklungsmech. d. Organismen Bd. 51, H. 3–4. 1922.Google Scholar
  5. Kammerer, Paul: Vererbung erzwungener Farbveränderungen. IV. Mitt. Das Farbkleid des Feuersalamanders (Salamandra mac.) in seiner Abhängigkeit von der Umwelt. Ebenda. Bd. 36. 1913.Google Scholar
  6. King, Helen D.: Observations and Experiments on Regeneration inHydra viridis. Ebenda Bd. 13. 1901.Google Scholar
  7. Ders.: Further Studies on Eegeneration inHydra viridis. Ebenda Bd. 16. 1903.Google Scholar
  8. Kurz, O.: Die beinbildenden Potenzen entwickelter Tritonen. Ebenda Bd. 34 (588). 1912.Google Scholar
  9. Morgan, Th. H.: Regeneration. Deutsche Übers. vonMoszkowski, 2. Aufl. Leipzig 1907.Google Scholar
  10. Peebles, Florence: Experiments in Regeneration and in grafting of Hydrozoa. Arch. f. Entwicklungsmech. d. Organismen Bd. 10. 1900.Google Scholar
  11. Przibram, Hans: Experimentalzoologie. II. Bd.: Regeneration. Wien u. Leipzig 1909.Google Scholar
  12. Ders.: Tierische Regeneration als Wachstumsbeschleunigung. Arch. f. Entwicklungsmech. d. Organismen Bd. 45. 1919.Google Scholar
  13. Rand, H. W.: Regeneration and Regulation inHydra viridis. Ebenda. Bd. 8. 1899.Google Scholar
  14. Schaxel, Julius: Untersuchungen über die Formbildung der Tiere. I. Teil: Auffassungen und Erscheinungen der Regeneration. Arb. a. d. Geb. d. exp. Biol. H. 1. Berlin 1921.Google Scholar
  15. Ders.: Über die Herstellung tierischer Chimären durch Kombination von Regenerationsstadien und durch Pfropfsymbiose. Genetica. Teil IV, Lief. 3 u. 4 (339). 1922.Google Scholar
  16. Taube, Erwin: Regeneration mit Beteiligung ortsfremder Haut bei Tritonen. Arch. f. Entwicklungsmech. d. Organismen. Bd. 49. 1921.Google Scholar
  17. Ubisch, Leopold v.: Ebenda. Bd. 52. 1923.Google Scholar
  18. Weiss, Paul: Abhängigkeit der Regeneration entwickelter Amphibienextremitäten vom Nervensystem. Akad. Anz. d. Akad. d. Wissensch. in Wien Nr. 22–23. 1922.Google Scholar
  19. Ders.: Die Regeneration der Urodelenextremität als Selbstdifferenzierung des Organrestes. Naturwissenschaften Jahrg. 11, S. 669. 1923.Google Scholar
  20. Ders.: Die Transplantation von entwickelten Extremitäten bei Amphibien. I. Morphologie der Einheilung. (Ber. I.) Arch. f. mikroskop. Anat. u. Entwicklungsmech. Bd. 99, S. 150. 1923.Google Scholar
  21. Ders.: Die Transplantation von entwickelten Extremitäten bei Amphibien. II. Transplantation und Regeneration. (Ber. II.) Ebenda Bd. 99, S.168. 1923.Google Scholar
  22. Wetzel, G.: Transplantationsversuche mitHydra. Arch. f. mikroskop. Anat. Bd. 45. 1895.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • Paul Weiss
    • 1
  1. 1.Zoologische AbteilungBiologischen Versuchsanstalt der Akademie der Wissenschaften in WienÖsterreich

Personalised recommendations