Advertisement

Archives of Gynecology and Obstetrics

, Volume 254, Issue 1–4, pp 440–442 | Cite as

Photodynamische Lasertherapie mit antikörper-gebundenen Farbstoffen-Untersuchung im Ovarialkarzinom-Tiermodell

  • S. Popat
  • S. Schmidt
  • B. Schultes
  • D. Krebs
Gynäkologie Laseranwendung In Der Gynäkologie
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Die photodynamische Lasertherapie wurde hinsichtlich ihrer Effektivität beim Ovarialkarzinom anhand einer tierexperimentellen Untersuchung an immunsupprimierten Nacktratten überprüft. Drei Tagen nach intravenöser Injektion von 0,5 mg/kg eines anti-CA125 Antikörper-Phthalocyanin-Komplexes wurden die Tumoren mittels Laser mit 50 J/cm2 bei 675 nm bestrahlt. Die Auswertung erfolgte lichtmikroskopisch nach 6 Stunden an Semidünnschnitten der Tumoren. Nach photodynamischer Therapie konnten an den Tumoren nekrotische Bereiche gezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Oseroff AR, Ara G, Ohuoha D, Aprille J, Bommer JC, Yarmush ML, Foley J and Cincotta L (1987): Strategies for selective cancer photochemotherapy: antibody-targeted and selective carcinoma cell photolysis. Photochem Photobiol 46: 83–96PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Schultes BC, Spaniol S, Popat S, Ota Y, Liu Q, Oehr P, Noujaim AA and Schmidt S (1992): Antibody-targeted photodynamic therapy for treatment of ovarian cancer. In: Tumor Associated Antigens Oncogenes, Receptors, Cytokines in Tumor-Diagnosis and Therapy at the Beginning of the Nineties. Zukschwerdt, Münche, Bern, Wien, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1993

Authors and Affiliations

  • S. Popat
    • 1
  • S. Schmidt
    • 1
  • B. Schultes
    • 1
  • D. Krebs
    • 1
  1. 1.Universitäts-FrauenklinikBonn 1

Personalised recommendations