Advertisement

Fortschritte der Kieferorthopädie

, Volume 24, Issue 2, pp 185–190 | Cite as

Über die Rolle der funktionellen Kieferorthopädie in der Prophylaxe der Parodontopathie

  • Isabella György
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Bei sämtlichen Parodontopathien, die in den verschiedenen Lebensaltern auftreten, haben wir die folgenden exogenen auslösenden oder gravierenden Faktoren gefunden: die hypertrophische Zunge, das auch klinisch wahrnehmbare abnormale Schlucken und die sich nur auf einzelne Zähne oder auf die ganze Zahnreihe erstreckende funktionell-mechanische Überbelastung in akuter oder chronischer Form. Da diese Faktoren auch kieferorthopädische Anomalien auszulösen vermögen, ist ihre therapeutische Prophylaxe jener der Parodontopathien gleich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth/Verlag/Leipzig 1963

Authors and Affiliations

  • Isabella György
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik für Kinderzhnheilkunde und KieferorthopädieBudapest VIII(Ungarn)

Personalised recommendations