Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 64, Issue 4, pp 418–433 | Cite as

Reifestadium und Schulleistung

Beitrag zum Accelerationsproblem
  • J. Reinhardt
Article

Zusammenfassung

An Hand von Untersuchungen an 153 Schülerinnen im Alter von 12–13 1/2 Jahren wurden folgende Fragen zu beantworten gesucht:
  1. 1.

    Zusammenhang von körperlicher Reife und Schulleistung.

     
  2. 2.

    Zusammenhang von Größe, körperlicher Reife und Schulleistung.

     

Die Untersuchungsresultate ergaben für die hier betrachtete Altersstufe, in der gegenwärtig die stärksten Entwicklungsdifferenzen hinsichtlich Reife bestehen, eine deutlich sichtbare Abhängigkeit mit derTendenz, daß einekörperliche Frühreife einegeistige Frühreife mit sich bringt (8,4%) und nur ein geringer Teil (3,2%) unter der durchschnittlichen Leistungsgrenze zu finden ist. Die Spätentwickelten stellen mit den normal entwickelten Kindern eine gleich starke Beteiligung 7,8%) bei den ungenügenden Schulleistungen und sind (mit 5,2%) unter den begabten Schülerinnen am seltensten anzutreffen.

Die Frühreifen erwiesen sich im Durchschnitt 13 cm größer als die Spätentwickelten.

Die über dem Klassendurchschnit stehenden Jugendlichen überragen ihre schlechter begabten Kameradinnen in diesem Zeitabschnitt im allgemeinen um 5 cm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bennholdt-Thomsen, C.: Die Entwicklungsbeschleunigung der Jugend (Grundtatsachen, Theorien, Folgerungen des Accelerationsproblems). Erg. inn. Med.62 (1942), 1154.Google Scholar
  2. Kreilmayer, H.: Beispiele für die Reifungstypen der heutigen weiblichen Großstadjugend. Erbarzt10 (1942), 1.Google Scholar
  3. Lintz, W., u.H. Markow: Endocrinologie7 (1934), 57.Google Scholar
  4. Mirow, E.: Über Wachstum und Entwicklungsstand volksdeutscher Kinder des Warthegaues und Vergleichsuntersuchungen an der Heimatbevölkerung des Altreichs (Beitrag zum Accelerationsproblem). Z. Kinderhk.63 (1942), 30.Google Scholar
  5. Neeb, M.: Intelligenz, Temperament und Leistungsfähigkeit auf Grund von Untersuchungen an Berufsschülerinnen. Z. Psychol.118 (1930), 1.Google Scholar
  6. Schmidt-Voigt, J.: Der gegenwärtige Eintritt und die Acceleration der Pubertätsentwicklung bei der männlichen Jugend einer Großstadt. Z. Kinderhk.61 (1940), 548.Google Scholar
  7. Zeller, W.: Wachstum und Reifung in Hinsicht auf Konstitution und Erbanlage. Handbuch der Erbbiologie des Menschen 360 (1940).Google Scholar
  8. Ders.: Zeller, W.: Handbuch der jugendärztlichen Arbeitsmethoden 1. Berlin 1938.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1944

Authors and Affiliations

  • J. Reinhardt
    • 1
  1. 1.Kinderkliniken der Deutschen Karls-Universität PragPragTschechische Repulik

Personalised recommendations