Advertisement

Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 55, Issue 1, pp 134–136 | Cite as

Zur Behandlung des Keuchhustens mit Brom

  • Walter Belmonte
Kleine Mitteilungen und Kasuistik

Zusammenfassung

Durch kochsalzarme Ernährung und Bromtherapie gelingt es, Zahl und Intensität der Keuchhustenanfälle weitgehend herabzusetzen.

Nebenwirkungen sind kaum vorhanden und harmlos.

Daher kann diese Therapie gerade dem Praktiker nachdrücklich empfohlen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Wildtgrube, Kinderärztliche Praxis.7 (1931).Google Scholar
  2. 2.
    Bayer, Medizin. Klinik42 (1932).Google Scholar
  3. 3.
    Bayer, Auf Veranlassung von Herrn Oberarzt Dr.Langer.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1933

Authors and Affiliations

  • Walter Belmonte
    • 1
    • 2
  1. 1.Kaiserin Auguste Victoria-Haus, ReichsanstaltBerlin-Charlottenburg
  2. 2.Univ.-KinderklinikLeipzig O 5

Personalised recommendations