Advertisement

Messungen der Luftverschmutzung in Wien

  • Ferdinand Steinhauser
Article

Zusammenfassung

Der Grad der Luftverschmutzung wird an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien täglich dadurch bestimmt, daß die Albedo eines nach 24stündiger Ansaugzeit mit Ablagerungen von Luftverunreinigungsteilchen bedekten und dadurch verschmutzten Filterblattes gemessen wird. Die Meßeinrichtung wird beschrieben. Die seit 1. Sezember 1957 gewonnenen Beobachtungsergebnisse werden statistisch bearbeitet. Der Jahresgang des Grades der Luftverschmutzung und seine Abhängigkeit von verschiedenen meteorologischen Faktoren wie Windrichtung, Windstärke, Niederschlagstätigkeit und Nebellagen wird eingehend diskutiert.

Summary

The amount of contamination of the air at the Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Vienna, is being measured daily by determination of the albedo of a piece of filter paper after sucking air through it for 24 hours. The albedo of the paper is a measure for the amount of dirt particles in the air. The measuring apparatus is described. The observations obtained since December 1, 1957, are analyzed statistically. The annual variation of the atmospheric contamination and its dependence on various meteorological factors, such as wind direction, wind speed, precipitation, and forg, are discussed in detail.

Résumé

On détermine quotidiennement à la Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik à Vienne la pollution de l'air en mesurant l'albédo d'un tampon ayant servi à filtrer l'air atmosphérique pendant vingt-quatre heures. Description du procédé de mesure. Les résultats obtenus depuis le 1er décembre 1957 font l'objet d'un examen statistique portant sur la variation annuelle et sur l'influence de différents facteurs météorologiques tels que la direction et la vitesse du vent, les précipitations et le brouilard.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Steinhauser, F.: Ergebnisse von Messungen der Radioaktivität der Luft in Wien. Arch. Met. Geoph. Biokl. A11, 258 (1959).Google Scholar
  2. 2.
    Steinhauser, F., O. Eckel undF. Sauberer: Klima und Bioklima von Wien, II. Teil. Wien, 1957.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Ferdinand Steinhauser
    • 1
  1. 1.Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in WienWienÖsterreich

Personalised recommendations