Advertisement

Deutsche Hydrografische Zeitschrift

, Volume 46, Issue 2, pp 163–175 | Cite as

Zu den Oberflächentemperaturen der Nordsee im Jahr 1993

  • Gerd Wegner
Article

Zusammenfassung

Auf der Datenbasis wöchentlicher Oberflächentemperaturkarten des Jahres 1993 werden die Temperaturverläufe an fünf ausgewählten Punkten der Nordsee diskutiert sowie ihre Veränderungen und die Abweichungen von den langjährigen Mittelwerten (1905–1954) weitgehend aus dem Wettergeschehen erklärt. Zusammen mit den Verteilungen der niedrigsten und höchsten Temperaturen, die im Verlauf des Jahres 1993 in den wöchentlichen Karten auftraten, deren Anomalien und Eintrittszeiten kann das Jahr 1993 bezüglich der Oberflächentemperaturen der Nordsee als weitgehend normal eingestuft werden. Jeweils ein die unterschiedlichen Jahreszeiten charakterisierendes Satellitenbild dient der Erläuterung der Oberflächentemperaturverteilung, ihrer Abweichungen vom Mittel und einiger genereller Phänomene.

North sea surface temperatures in 1993

Summary

Using weekly surface temperature charts from 1993, the development of surface temperatures at five positions in the North Sea is discussed; their variations and deviations from long-term mean values (1905–1954) can largely be explained by weather conditions. When the distributions of the lowest and highest temperatures in 1993 as given in the weekly charts are considered together with their anomalies and commencement times, the year can be classed as normal in respect of surface temperatures. Four satellite images, each representative of a different season, are shown by way of explanation of the surface temperature distributions, their deviations from mean values and some other general phenomena.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anon., 1993, 1994: Wetterkarte. Amtsblatt des Deutschen Wetterdienstes. Jahrgang 1993 und 1994. Offenbach.Google Scholar
  2. Becker, G., 1973: Vorhersage: Die Bodentemperaturen der Nordsee im Sommer 1973. Inf. Fischw.20, 3, 72–75.Google Scholar
  3. Dietrich, G., 1953: Die Elemente des jährlichen Ganges der Oberflächentemperatur in der Nord- und Ostsee und den angrenzenden Gewässern. Dt. Hydrogr. Z.6, 3, 49–64.Google Scholar
  4. ICES, 1962: Mean monthly temperature and salinity of the surface layer of the North Sea and adjacent waters 1905–54. Kopenhagen.Google Scholar
  5. Seifert, W., 1993: Atlantisch-europäische Witterungsabschnitte.-im Dezember 1992. Der Wetterlotse45, Nr. 553, 6–7-im Januar 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 554, 42–43-im Februar 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 555, 69–70-im März 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 555, 71–72-im April 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 557, 133–134-im Mai 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 557, 135–136-im Juni 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 558, 173–174-im Juli 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 560, 237–238-im August 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 562, 300–301-im September 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 562, 302–303-im Oktober 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 563, 330–331-im November 1993. Der Wetterlotse45, Nr. 564, 361–362-im Dezember 1993. Der Wetterlotse46, Nr. 565, 7–8.Google Scholar
  6. Tomczak, G. und Goedecke, E., 1964: Die thermische Schichtung der Nordsee. Dt. Hydrogr. Z. Erg. H. Reihe B, Nr. 8.Google Scholar
  7. Wegner, G., 1992: Zu den Oberflächentemperaturen der Nordsee von Ende Oktober 1991 bis zur zweiten Jahreshälfte 1992. Dt. Hydrogr. Z.44, 3, 141–151.Google Scholar
  8. Wegner, G., 1993: Zum Verlauf der Oberflächentemperaturen der Nordsee von Ende Oktober 1992 bis Ende Juni 1993. Dt. Hydrogr. Z.45, 3, 203–210.Google Scholar

Copyright information

© Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie 1994

Authors and Affiliations

  • Gerd Wegner
    • 1
  1. 1.Bundesforschungsanstadt für Fischerei Institut für SeefischereiHamburg

Personalised recommendations