Zeitschrift für Kinderheilkunde

, Volume 43, Issue 3, pp 305–314 | Cite as

Über Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels bei zirrhotischer Leberveränderung im Kindesalter

  • Josef Warkany
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird ein Fall von cirrhotischer Milz- und Leberveränderung bei einem 31/2 jährigen Kinde beschrieben.

     
  2. 2.

    Nach Durchführung der Splenektomie wurden Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels festgestellt, die auf die cirrhotische Veränderung der Leber zurückgeführt werden.

     
  3. 3.

    Es besteht bei dem Kinde eine echte Lävulosurie. Der Blutzucker steigt bei peroraler Lävuloseverabreichung an, dabei ist im Blute Lävulose nachzuweisen.

     
  4. 4.

    Es besteht ferner eine Dyszooamylie, die sich durch niedrige Nüchternblutzuckerwerte und erhöhte Acetonbereitschaft einerseits und einen hohen glykämischen Quotienten andererseits manifestiert.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    J. K. Parnas undR. Wagner, Biochem. Zeitschr.127, 55. 1922.—Wagner undParnas, Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.25, 361. 1921.—R. Wagner, ebenda28, 378. 1922.Google Scholar
  2. 1).
    Barrenscheen, H. K., Biochem. Zeitschr.127, 222. 1922.Google Scholar
  3. 2).
    Snapper, Grünbaum undCreveld, Arch. f. Verdauungskrankh.38, H. 1/2. 1926.Google Scholar
  4. 1).
    Literatur beiIsaac, Ergebn. d. inn. Med. u. Kinderheilk.27. 1925.Google Scholar
  5. 2).
    Wir sprechen Herrn Prof. Dr.Snapper dafür unseren ergebensten Dank aus.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • Josef Warkany
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik in WienWien

Personalised recommendations