Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten

, Volume 51, Issue 3, pp 1095–1105 | Cite as

Die Beziehungen der Psychiatrie zu den anderen medizinischen Spezialgebieten

  • Werner H. Becker
Article
  • 19 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Emmet, Prinzipien und Praxis der Gynäkologie. Deutsch von Rothe. Leipzig 1881.Google Scholar
  2. 2.
    Küstner, Kurzes Lehrbuch der Gynäkologie. Jena 1901.Google Scholar
  3. 3.
    Bossi, Die gynäkologische Prophylaxe bei Wahnsinn. Berlin 1912.Google Scholar
  4. 4.
    Bossi, Meine Ansichten über die reflektorischen Psychopathien und die Notwendigkeit der Verbesserung des Irrenwesens. Wiener klin. Wochenschr. 1912. Nr. 47.Google Scholar
  5. 5.
    Ortenau, Sieben Fälle von psychischer Erkrankung nach gynäkologischer Behandlung geheilt. Münchener med. Wochenschr. 1912. Nr. 44.Google Scholar
  6. 6.
    Schubarth, Sieben Fälle von psychischer Erkrankung nach gynäkologischer Behandlung geheilt. Münchener med. Wochenschr. 1912. Nr. 48.Google Scholar
  7. 7.
    Taussig, Gynäkologische Erkrankungen bei Geisteskranken. Journ. of Amer. Assoc. 31. Aug. 1912.Google Scholar
  8. 8.
    Stoeckel, L. M. Bossi, Gynäkologische Prophylaxe bei Wahnsinn. Zentralbl. f. Gynäk. 1912. Nr. 27.Google Scholar
  9. 9.
    Walthard, Die Bedeutung psychoneurotischer Symptome für die Gynäkologie. 1912. Nr. 16.Google Scholar
  10. 10.
    v. Holst, Ueber die häufigsten Berührungspunkte zwischen Neurologie und Gynäkologie. Petersburger med. Wochenschr. 1910. Nr. 1.Google Scholar
  11. 11.
    Kraepelin, Psychiatrie. Bd 2. T. I. Leipzig 1910.Google Scholar
  12. 12.
    Anton, Psychiatrische Vorträge für Aerzte, Erzieher und Eltern. 2. Serie. Berlin 1911.Google Scholar
  13. 13.
    Raecke, Schwangerschaftspsychosen mit besonderer Berücksichtigung der Indikation zum künstlichen Abort. Med. Klinik. 1912. Nr. 36.Google Scholar
  14. 14.
    Becker, Die Behandlung der Melancholie. Fortschr. d. Med. (im Druck). 1913.Google Scholar
  15. 15.
    Anton, Ueber einige Methoden der Hirndruckentlastung. Vortrag auf der 5. Jahresversamml. deutscher Nervenärzte zu Frankfurt a. M., 2. Okt. 1911.Google Scholar
  16. 16.
    Kümmell, Trepanation bei Epilepsie. Vortrag auf der Sitzung des ärztl. Vereins in Hamburg am 20. Juni 1911.Google Scholar
  17. 17.
    Schultze, Postoperative Psychosen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1910. H. 5 u. 6.Google Scholar
  18. 18.
    Strömer, Beitrag zur Lehre von den postoperativen Psychosen. Inaug.- Dissert. Kiel 1911.Google Scholar
  19. 19.
    Koch, Psychosen bei Karzinomkachexie. Inaug.-Dissert. Kiel 1911.Google Scholar
  20. 20.
    Santlus, Irresein infolge von Eingeweidewürmern (Delirium helminthiacum, Wurmdelirium). (Name und Nummer der Zeitschrift leider nicht mehr zu eruieren.) 1860.Google Scholar
  21. 21.
    Deak, Ein Fall von Pyromanie, bedingt durch Ascaris lumbricoides. Orvosi hetilap. 1911. Nr. 32.Google Scholar
  22. 22.
    Kraepelin, Psychiatrie. Bd. 1. Leipzig 1909.Google Scholar
  23. 23.
    Plönies, Die ursächlichen Beziehungen der Magenkrankheiten, ihrer Folgezustände, Anämie und Unterernährung zu den Depressionszuständen mit Berücksichtigung des Wesens und der Therapie derselben. Monatsschr. f. Psych. 1909. H. 5 u. 6.Google Scholar
  24. 24.
    Jungklaus, Die Formen der Gallensteine und die Häufigkeit der Cholelithiasis bei Psychopathen (nebst einem Anhang über Milzkonkremente). Inaug.-Dissert. Jena 1909.Google Scholar
  25. 25.
    Binswangeru. Siemerling, Lehrbuch der Psychiatrie. 2. Aufl. Jena 1907.Google Scholar
  26. 26.
    Goldberger, Ueber Psychosen bei organischen Herzerkrankungen. Elme-es Idegkortan. 1909. Nr. 1.Google Scholar
  27. 27.
    Saathoff, Herzkrankheit und Psychose. Münchener med. Wcehenschr. 1910. Nr. 10.Google Scholar
  28. 28.
    Klein, Die pathologischen Beziehungen des Urins zu Gehirn-, und Nervenkrankheiten. Allgem. Wiener med. Zeitung. 1911. Nr. 13 u. 14.Google Scholar
  29. 29.
    Labbé et Gallais, Les échanges urinaires chez quelques paralytiques généraux. Presse méd. 1911. No. 4.Google Scholar
  30. 30.
    Labbé et Gallais, Urologie des quelques paralytiques généraux. Les échanges urinaires chez quelques paralytiques généraux aux trois périodes classiques et à la période prémortelle. Rev. de psych. 1911. No. 2.Google Scholar
  31. 31.
    Wintersteiner, Die Erkrankungen des Augenhintergrundes bei Psychosen. Zeitschr. f. Augenheilk. 1910. H. 1 u. 2.Google Scholar
  32. 32.
    Kafka, Zur Neuropathologie des Auges bei Psychosen. Med. Klinik. 1910. Nr. 31.Google Scholar
  33. 33.
    Klieneberger, Gehörstäuschungen bei Ohrerkrankungen. Allg. Zeitschr. f. Psych. 1912. H. 3.Google Scholar
  34. 34.
    Schmidts Jahrbücher. 1911. Bd. 311. H. 1. S. 27.Google Scholar
  35. 35.
    Ziehen, Psychiatrie. 4. Aufl. Leipzig 1911.Google Scholar
  36. 36.
    Erikson, Ueber Beziehungen von Ohrerkrankungen zu Geistesstörungen. Sammelb. d. Warschauer Ujasdowschen Militärhosp. 1911.Google Scholar
  37. 37.
    Bloch, Die Praxis der Hautkrankheiten. Berlin-Wien 1908.Google Scholar
  38. 38.
    Zsako, Hautkrankheiten bei Geisteskranken. Pester med.-chir. Presse. 1910. S. 141.Google Scholar
  39. 39.
    Kron, Nervenkrankheiten in ihren Beziehungen zu Zahn- und Mundleiden. 2. Aufl. Leipzig.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von August Hirschwald 1913

Authors and Affiliations

  • Werner H. Becker

There are no affiliations available

Personalised recommendations