Advertisement

Tuberkelbacillenzüchtung aus Bakteriengemischen und Formaldehyddesinfection

  • Carl Spengler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur-Verzeichniss

  1. 1.
    Die Wohnungsdesinfection durch Formaldehyd auf Grund praktischer Erfahrungen. Abdruck aus demKlinischen Jahrbuch. Im Auftrage des königl. preuss. Hrn. Ministers der geistlichen, Unterrichts- und Medicinalangelegenheiten u. s. w. Bd. VII. Jena 1900.Google Scholar
  2. 1.
    S. Kitasato, Gewinnung von Reinculturen von Tuberkelbacillen u. s w.Diese Zeitschrift. 1892. Bd. II.Google Scholar
  3. 2.
    C. Spengler, Zur Diagnose und Prognose der Misch- und Begleitinfection bei Lungentuberculose.Centralblatt für Bakteriologie. 1901. Bd. XXX.Google Scholar
  4. 3.
    H. Kossel, Ueber die Einwirkung der Nucleïnsäure auf Bakterien.Verhandlungen der physiologischen Gesellschaft zu Berlin. Jahrg. 1893–1894. 2. Febr. 1894.Google Scholar
  5. 1.
    Bezirksarzt Dr. W. Hesse, Ein neues Verfahren zur Züchtung des Tuberkelbacillus.Diese Zeitschrift. 1899. Bd. XXXI.Google Scholar
  6. 2.
    Das Wachsthum der Secundärbakterien ist bei diesen hohen Alkalitätsgraden kein optimales, dasjenige der Tuberkelbacillen dagegen ein weit besseres, als auf irgend einem der uns bekannten Nährböden, weil letztere zu schwach alkalisch für die Tuberkelbacillen sind.Google Scholar
  7. 1.
    Carl Spengler, Ueber das Koch'sche T.-R. u. Tuberkelbacillensplitter.Wiener med. Wochenschrift 1902. Nr. 14.Google Scholar
  8. 1.
    Carl Spengler, Zur Tuberculin-Discussion in der Gesellschaft der Charité-Aerzte zu Berlin.Berliner klin. Wochenschrift. 1898. Nr. 21.Google Scholar
  9. 1.
    Zum Studium der baktericiden, leukolytischen Vorgänge empfehle ich die Verwendung von neutral reagirendem Agar.Google Scholar
  10. 1.
    Centralblatt für Bakteriologie. 1887. Bd. I. S. 20.Google Scholar
  11. 1.
    Centralblatt für Bakteriologie. 1900. Bd. XXVIII.Google Scholar
  12. 2.
    Franz Steinitz, Die Beseitigung und Desinfection des phthisischen Sputums.Diese Zeitschrift. 1901. Bd. XXXVIII. S. 141–142.Google Scholar
  13. 1.
    Nach diesem Princip verfährt Oberstabsarzt Dr. Lübbert, Chefarzt in Deutsch-Südwestafrika, und erzielte gute Desinfectionsresultate. Vgl.Deutsche militär-ärztliche Zeitschrift. August 1901. — Die Resultate müssten noch besser sein, wenn der Raum bei Beginn der Vergasung nicht mehr wasserdampfgesättigt wäre.Google Scholar
  14. 1.
    Siehe Versuchstypus I, 3 und 4.Google Scholar
  15. 1.
    Bei 37° beträgt die relative Feuchtigkeit noch 10 bis 15 Procent, so dass die Schätzung von 5 Procent bei 70° kaum zu hoch sein dürfte.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Veit & Comp. 1903

Authors and Affiliations

  • Carl Spengler
    • 1
  1. 1.Privatlaboratorium im Alexanderhaus, Sanatorium der Evang. Kurgemeinde in DavosDavosSchweiz

Personalised recommendations