Advertisement

Vergleichende Untersuchungen über den Einfluß von Temperatur und Alkali auf die Typhus- und Coli-Immunagglutinine und auf die Coli-Normalagglutinine

  • Osv Streng
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bail,Prager med. Wochenschrift. 1896.Google Scholar
  2. 2.
    Widal u. Sicard,Soc. de Biol. 1897. —Annales de l'Inst. Pasteur. 1897.Google Scholar
  3. 3.
    Craw,The Lancet. 1904.Google Scholar
  4. 4.
    Thellung,Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XXXII.Google Scholar
  5. 5.
    Kolle,Hanbd. der paothogenen Mikroorganismen von Kolle u. Wassermann.Google Scholar
  6. 6.
    Romberg,Deutsche med. Wochenschrift. 1901.Google Scholar
  7. 7.
    Pick, HofmeistersBeiträge. Bd. I.Google Scholar
  8. 8.
    Dreyer u. Jex-Blake,Mémoires de l'acad'emie Royale des Sciences de Danemark. Série VII. T. I.Google Scholar
  9. 9.
    Eisenberg u. Volck.Diese Zietschrift. Bd. XL.Google Scholar
  10. 10.
    Asakawa,Ebenda. Diese Zeitschrift. Bd. XLV.Google Scholar
  11. 11.
    Joos,Ebenda. Diese Zeitschrift. Bd. XXXVI u. XL. —Centralblatt f. Bakteriologie. 1903.Google Scholar
  12. 12.
    Schibayama,Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XLII.Google Scholar
  13. 13.
    Lüdske,Ebenda. Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XLII.Google Scholar
  14. 14.
    Landsteiner u. Reich,Diese Zeitschrift. 1907.Google Scholar
  15. 15.
    Bordet,Annales de l'Institut Pasteur. 1896. 1899. 1900.Google Scholar
  16. 16.
    Wassermann,Diese Zeitschrift. Bd. XLII.Google Scholar
  17. 1.
    Widal u. Sicard, a. a. O.Soc. de Biol. 1897. —Annales de l'Inst. Pasteur. 1897.Google Scholar
  18. 2.
    Pick, a. a. O.Beiträge. Bd. I.Google Scholar
  19. 3.
    Asakawa, a. a. O.Soc. de Biol. 1897. —Annales de l'Inst. Pasteur. 1897.Google Scholar
  20. 4.
    Dreyer u. Jex-Blake, a. a. O.Mémoires de l'académie Royale des Sciences de Danemark. Série VII. T. I.Google Scholar
  21. 5.
    Joos, a. a. O.Ebenda. Diese Zeitschrift. Bd. XXXVI u. XL. —Centrablatt f. Bakteriologie. 1903.Google Scholar
  22. 6.
    Eisenberg,Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XL.Google Scholar
  23. 7.
    Wassermann a. a. O.Diese Zeitschrift. Bd. XLII.Google Scholar
  24. 8.
    Schibayama, a. a. O.Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XLII.Google Scholar
  25. 1.
    Eisenberg u. Volck, a. a. O.Diese Zeitschrift. Bd. XL.Google Scholar
  26. 2.
    Rodet,Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XXXVII.Google Scholar
  27. 3.
    Eisenberg, a. a. O.Dieses Zeitschrift. Bd. XL.Google Scholar
  28. 4.
    Bordet, a. a. O.Annales de l'Institut Pasteur. 1896. 1899. 1900.Google Scholar
  29. 5.
    Landsteiner u. Reich, a. a. O.Diese Zeitschrift. 1907.Google Scholar
  30. 1.
    Madsen u. Jörgensen,Festkrift vid Invielse of Danske Statens Seruminstitut. Kopenhagen 1902.Google Scholar
  31. 2.
    Jörgensen,Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XXXVIII.Google Scholar
  32. 3.
    Dreyer,Hospitalstidende.Google Scholar
  33. 1.
    C. O. Jensen,Handb. f. path. Mikroorganismen von Kolle-Wassermann.Google Scholar
  34. 1.
    Friedberger, a. a. O.Handb. f. path. Mikroorganismen von Kolle-Wassermann.Google Scholar
  35. 2.
    Dreyer u. Jex-Blake, a. a. O.Mémoires de l'académie Royale des Sciences de Danemark. Série VII. T. I.Google Scholar
  36. 1.
    Eisenberg, a. a. O.Diese Zeitschrift. Bd. XL.Google Scholar
  37. 2.
    Dreyur u. Jex Blake, a. a. O.Mémoires de l'académie Royale des Sciences de Danemark. Série VII. T. I.Google Scholar
  38. 1.
    Madsen und Jörgensen, a. a. O.Festkriftvid Invielse of Danske Statens Seruminstitut. Kopenhagen 1902.Google Scholar
  39. 1.
    Die Fälle, wo die Hemmungszonen trotz Verdünnung nicht verschwaden, werde isch später erörtern.Google Scholar
  40. 1.
    A. a. O. Die Fälle, wo die Hemmungszonen trotz Verdünnung nicht verschwanden, werde ich später erörtern.Google Scholar
  41. 1.
    Madsen u. Streng, a. a. O.Google Scholar
  42. 2.
    Als Agglutinations-Einheit, A.-E., wird in diesem Versuche die Agglutinationsstärke eines imaginären Serums bezeichnet, wovon 1ccm ebenso starke Agglutination hervorrufen kann, wie die von den in obenstehender Tabelle angegenbenen Serummengen hervorgerufene.Google Scholar
  43. 1.
    Madsen u. Streng, a. a. O.Google Scholar
  44. 1.
    Rodet, a. a. O.Centralblatt für Baktteriologie. Bd. XXXVII.Google Scholar
  45. 2.
    Lüdke, a. a. O.Ebenda. Centralblatt für Bakterioloie. Bd. XLII.Google Scholar
  46. 3.
    Landsteiner u. Reich, a. a. O.Dieses Zeitschrift. 1907.Google Scholar
  47. 4.
    Eisenberg, a. a. O.Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XL.Google Scholar
  48. 1.
    Dreyer, a. a. O.Hospitalstidende.Google Scholar
  49. 2.
    Eisesnberg, a. a. O.Centralblatt für Bakteriologie. Bd. XL.Google Scholar
  50. 3.
    Wassermann, a. a. O.Diese Zeitschrift. Bd. XLII.Google Scholar
  51. 1.
    Unter A und A' sind die Zahlen angeführt, welche ich beim Ablesen nach 2 Stunden beobachtete, unter B und B' die nach 3 Stunden.Google Scholar
  52. 1.
    Unter A und A' sind die Zahlen angegeben, welche eine Ablesung des Versuches nach 2 Stunden ergab, unter B und B' die Zahlen bei Ablesung nach 3 Std.Google Scholar
  53. 1.
    A und A', B und B' haben dieselbe Bedeutung wie in dem vorigen Versuche.Google Scholar
  54. 1.
    Cagnetto, Ref. imCentralblatt für Bakteriologie. 1907. Bd. XL.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Veit & Comp. 1909

Authors and Affiliations

  • Osv Streng
    • 1
    • 2
  1. 1.Statens SeruminsstitutKopenhagen
  2. 2.Helsingfors(Finland)

Personalised recommendations