Advertisement

Entgegnung auf die vorstehenden Bemerkungen von Dr. Kroó

  • R. Prigge
  • M. Rothermundt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Prigge, R., Die Sterilisierung mit Salvarsan und die Beziehungen der Immunität zur Persistenz der Spirochäten bei experimenteller Recurrensinfektion der Mäuse. Dermatol. Zeitschr.47, H. 1/2, S. 1. 1926.Google Scholar
  2. 2.
    Strempel, R., undG. Armuzzi, Immunitätsstudien bei dem experimentellen Rückfallfieber der Maus. Klin. wochenschr. 1927, Nr. 2.Google Scholar
  3. 3.
    Heronimus, E. S., Beiträge zur Kenntnis der Immunität bei Recurrens. Zentralbl. f. Bakteriol., Parasitenk. u. Infektionskrankh., Abt. 1, Orig.105, H. 6/8, S. 394. 1928.Google Scholar
  4. 4.
    Buschke, A., undH. Kroó, Experimentelle Untersuchungen über die Immunität bei Recurrens und ihre Beeinflussung durch Salvarsan. Klin. Wochenschr. 1922, Nr. 47.Google Scholar
  5. 5.
    Kroó, H., Zur Frage der Persistenz der Spirochäten bei experimenteller Recurrens. Dtsch. med. Wochenschr.52, Nr. 33, S. 1375. 1926.Google Scholar
  6. 6.
    Prigge, R., undM. Rothermundt, Experimentelle Untersuchungen über die Persistenz der Recurrensspirochäten im Gehirn der Mäuse. Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh.108, H. 2, S. 398. 1928.Google Scholar
  7. 7.
    Neufeld, F., Über die Veränderlichkeit der Krankheitserreger in ihrer Bedeutung für die Infektion und Immunität. Dtsch. med. Wochenschr. 1924, Nr. 1.Google Scholar
  8. 8.
    Kolle, W., undH. Schlossberger, Die Persistenz der Syphilisspirochäte in Mäusen während langer Zeiträume. Dtsch. med. Wochenschr. 1928, Nr. 4.Google Scholar
  9. 9.
    Prigge, R., Die Bewertung der Lymphdrüsenverimpfung für die Beurteilung der Therapia sterilisans bei experimenteller Syphilis. Vortrag, gehalten am 6. IX. 1927 beim 15. Kongreß der dtsch. dermatol. Ges. in Bonn a. Rh.Google Scholar
  10. 10.
    Prigge, R., Über syphilitische Späterkrankungen des Kaninchens nach „symptomloser Infektion”. Dtsch. med. Wochenschr. 1927, Nr. 32.Google Scholar
  11. 11.
    Prigge, R., Die experimentellen Grundlagen der Lehre von der Syphilisimmunität. Handbuch der pathog. Mikroorganismen. 3. Aufl. Bd. 7, S. 197.Google Scholar
  12. 12.
    Prigge, R., Fortschritte der experimentellen Syphilisforschung und ihre Bedeutung für die Pathogenese und Therapie der menschlichen Lues. Arb. a. d. Staatsinst. f. exp. Therapie 1927, H. 20, S. 3.Google Scholar
  13. 13.
    Kolle, W., undR. Prigge, Experimentelle Studien mit Syphilis und Recurrensspirochätose. VI. Untersuchungen zur Frage der aktiven Immunität und Infektionsimmunität bei Syphilis. Dtsch. med. Wochenschr. 1927, Nr. 36.Google Scholar
  14. 14.
    Kolle, W., Über biologische Unterschiede verschiedener Syphilisstämme, Infektionsimmunität und wahre Immunität bei Syphilis. Dtsch. med. Wochenschr. 1926, Nr. 1.Google Scholar
  15. 15.
    Kolle, W., undH. Schlossberger, Über symptomlosc Infektion von Mäusen und Ratten sowie symptomlose Superinfektionen syphilitischer Kaninchen mit Sp. pallida. Dtsch. med. Wochenschr. 1926, Nr. 30, S. 1245.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1928

Authors and Affiliations

  • R. Prigge
    • 1
    • 2
  • M. Rothermundt
    • 1
    • 2
  1. 1.Staatlichen Institut für experimentelle TherapieFrankfurt a. M.Deutschland
  2. 2.Chemotherapeutischen Forschungsinstitut Georg-Speyer-Haus zu Frankfurt a. M.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations