Der Einbruch der Tularämie in Europa

  • Bernhard Schmidt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bogendörfer, L.: Tularämie. InS. Handlosers Innere Wehrmedizin. Dresden u. Leipzig: Theodor Steinkopff 1944.Google Scholar
  2. Bauer, H.: Zur Frage der Nagetierseuchen (nicht veröffentlicht). 1944.Google Scholar
  3. Hegler, C.: Tularämie. InS. Handlosers u.W. Hoffmanns Wehrhygiene. Berlin: Springer 1944.Google Scholar
  4. Holler, G. u.H. Wagner: Erfahrungsbericht des Tularämie-Sonderlazarettes Gablitz (nicht veröffentlicht).Google Scholar
  5. Jusatz, H. J.: Tularämieepidemien in Südostrußland 1826–1942 und Tularämieepidemien in Europa, Vorderasien und Nordafrika 1921–1941. InZeiss' Seuchenatlas. Gotha: Justus Perthes 1942–1944.Google Scholar
  6. Korth, W.: Zbl. Bakter. usw. I Orig.151, 394–399 (1944).Google Scholar
  7. Müller, H. P.: Bericht über Tularämie (nicht veröffentlicht).Google Scholar
  8. Zeiss u.Rodenwaldt: Einführung in die Hygiene und Seuchenlehre. Stuttgart: Ferdinand Enke 1936.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1948

Authors and Affiliations

  • Bernhard Schmidt
    • 1
  1. 1.Hygienischen Institut der Stadt und Universität Frankfurt a. M.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations