Advertisement

Beziehungen zwischen Infektionsstärke und “Krankheitsbild” bei Infektionen mit Chilomastix mesnili und anderen Dickdarmflagellaten

  • Albert Westphal
Article

Zusammenfassung

Es wird festgestellt, daß die Infektionsstärke bei Dickdarmflagellaten eine Folge des Reichtums an aufschließbaren Kohlehydraten im Dickdarminhalt ist, daß also bei normaler celluloseärmerer Ernährung die Infektionsstärke ein Indicator für die Mangelhaftigkeit der Verdauung der Kohlehydrate im Dünndarm ist. Somit ist die Infektionsstärke der Flagellaten im Dickdarm eindeutig abhängig von der Verdauungsfunktion des Dünndarmes, sie ist Folge und nicht Ursache des Darmzustandes. Eine Pathogenität kann den Flagellaten des Dickdarmes demnach nicht zugesprochen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Andrews, M.: China med. J.54, 341 (1938).Google Scholar
  2. Bauer, H.: Z. mikrosk.-anat. Forschg33, 1 (1933).Google Scholar
  3. Gönnert, R. u.A. Westphal: Arch. Schiffs- u. Tropenhyg.40, 5 (1936).Google Scholar
  4. Hegner, R.: J. of Parasitol.23, 1 (1937).Google Scholar
  5. Hegner, R. andE. Becker: J. of Parasitol.9, 15 (1923).Google Scholar
  6. Hegner, R. andL. Eskridge: Amer. J. Hyg.21, 121 (1935).Google Scholar
  7. Heupke: Münch. med. Wschr.1933 II, 1969.Google Scholar
  8. Höring, F.: Klin. Wschr.1936 I, 697.Google Scholar
  9. Höring, F.: Münch. med. Wschr.1937 I, 723.Google Scholar
  10. Lotze, H.: Dtsch. Arch. klin. Med.175, 505 (1933).Google Scholar
  11. Reichenow, E.: Arch. Schiffs- u. Tropenhyg.27, 367 (1923).Google Scholar
  12. Schottmüller: Münch. med. Wschr.1933 I, 555.Google Scholar
  13. Virnich, A.: Arch. Schiffs- u. Tropenhyg.41, 283 (1937).Google Scholar
  14. Westphal, A.: Zbl. Bakter. I Orig.137, 363 (1936).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1939

Authors and Affiliations

  • Albert Westphal
    • 1
  1. 1.protozoologische AbteilungInstitut für Schiffs- und Tropenkrankheiten HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations