Advertisement

Die Einwirkung keimtötender Stoffe auf Tuberkelbacillen des Typus humanus und bovinus

III. Mitteilung. Versuche mit einigen rasch wirkenden Mitteln, namentlich aus der Gruppe der Alkohole und Phenole
  • E. Hailer
Article

Zusammenfassung

Zur Abtötung der Tuberkelbacillen inReinkultur an Batist in 3 bis 5 Min. erwiesen sich als brauchbar:Äthylalkohol bei einem Gehalt von 50–80%,normaler Propylalkohol bei einem Gehalt von 60 Vol.-%,Jodtinktur DAB., 5%ige Verdünnung derKresolseife DAB., 5%ige Verdünnung vonBaktol; nicht ganz sicher wirkte 5%ige Verdünnung vonSagrotan. Zugabe von Rhodanwasserstoffsäure zu normalem und Isopropylalkohol steigerte die Wirkung nicht wesentlich. Ungleichmäßig und unsicher war die Wirkung desSublimats und desWeidnerit-Gel. Unbrauchbar erwiesen sich für die Anwendung in der Tuberkulose-Bekämpfung dasZephirol in 0,1–10%igen Verdünnungen des Handelspräparates und dasChinosol in 5%iger Lösung.

Ob die wirksam befundenen Mittel auch Tuberkelbacillen in dünnen Schichten von Auswurf, Eiter, Schleim usw. abtöten und sich damit zur desinfektion im Verkehr mit Kranken infizierter Körperstellen (namentlich Hände, Schleimhaut, Wunden), von Instrumenten und Gebrauchsgegenständen eignen, muß durch besondere Versuche noch erwiesen werden.

Geeignet erscheinen die als wirksam befundenen Mittel zur Desinfektion beim Arbeiten mitReinkulturen im Laboratorium infizierter Körperstellen, Gegenstände und Flächen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hailer: Z. Hyg.110, 22, 29.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1938

Authors and Affiliations

  • E. Hailer
    • 1
    • 2
  1. 1.ReichsgesundheitsamtBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Infektionskrankheiten Robert KochBerlinDeutschland

Personalised recommendations