Advertisement

Untersuchungen über Vererbung der Antikörper

II. Mitteilung. Über die Giftempfindlichkeit der Nachkommenschaft immunisierter Väter
  • L. Hirszfeld
  • Frl J. Seydel
Article
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Meerschweinchen zeigen eine verschiedene Toxinempfindlichkeit für das Diphtherietoxin, die in erster Linie vom Gewicht, d. h. vom Alter der Tiere abhängig ist: alte Tiere sind meistens empfindlicher als junge. Selbst aber unter Berücksichtigung des Gewichtes weisen die Tiere keine ganz gleichmäßige Empfindlichkeit auf, sondern die Empfindlichkeit stellt ungefähr eine binomiale Variationskurve dar. Die Empfindlichkeit der Nachkommenschaft, die von einem immunisierten Vater und normaler Mutter stammte, ergab keinen Unterschied im Vergleich mit normalen Tieren.

Die Befunde vonOtto bei der Nachkommenschaft männlicher Mäuse, die mit Phytotoxin immunisiert wurden, lassen ebenso wie von ihm in diesem Sinne herangezogene frühere Befunde vonEhrlich, keine sichere Schlußfolgerung zu, daß es sich um Vererbung erworbener immunologischer Eigenschaften handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    Handbuch der biochemischen Arbeitsmethoden nach Abderhalden.Google Scholar
  2. 2).
    Klin. Wochenschr. 1924, Nr. 26, 29, 46. Journ. of Immunologie9, Nr. 6. 1924.Google Scholar
  3. 3).
    Einger. dem Hygienekomitee des Völkerbundes 1924. (Dysenterierapporte).Google Scholar
  4. 1).
    Diese Zeitschrift95, 4, S. 378. 1922.Google Scholar
  5. 1).
    Die Numerierung der Tiere geschieht am besten bei Meerschweinchen durch Tätowierung der Fersen der Hinterpfoten; bei Kaninchen der Innenseite des Ohres.Google Scholar
  6. 2).
    Coca, Russell andBanghman, Journ. of immunol.6, Nr. 6. 1921.Google Scholar
  7. 1).
    Siehe I. Mitteil.Google Scholar
  8. 2).
    l. c. Siehe I. Mitteil.Google Scholar
  9. 3).
    Journ. of hyg.9, Nr. 4, S. 400. 1910.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • L. Hirszfeld
    • 1
  • Frl J. Seydel
    • 1
  1. 1.Institut für Serumforschung in WarschauWarschauPolen

Personalised recommendations