Advertisement

Archiv für Gynäkologie

, Volume 116, Issue 2, pp 252–290 | Cite as

Beiträge zur Pathogenese der Meno- und Metrorrhagien

  • A. Seitz
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abderhalden, Studien über die von einzelnen Organen hervorgebrachten Substanzen mit spezifischer Wirkung. Arch. f. d. ges. Physiol.162, 176, 182.Google Scholar
  2. Adler, L., Zur Physiologie und Pathologie der Ovarialfunktion. Arch. f. Gynäkol.95.Google Scholar
  3. Adler, L., Über Ursachen und Behandlung der Uterusblutungen. Med. Klinik 1914, Nr. 5.Google Scholar
  4. Adler, L., Über den Antagonismus zwischen Follikel und Corpus luteum. Zentralbl. f. Gynäkol. 1916, S. 585.Google Scholar
  5. Adler, L., Zur Frage der ovariellen Blutungen. Gynäkol. Rundschau 1916.Google Scholar
  6. Adler, L., Meno- und Metrorrhagien. Wien. klin. Wochenschr. 1921, Nr. 31.Google Scholar
  7. Albrecht, H., Zur Kritik der neuen Lehre von der Endometritis. Frankf. Zeitschr. f. Pathol.2.Google Scholar
  8. Albrecht undLogothetopulos, Die Lehre von der Endometritis. Frankf. Zeitschr. f. Pathol.7.Google Scholar
  9. Aschheim, Über den Glykogengehalt der Uterusschleimhaut. Zentralbl. 1915, Nr. 5.Google Scholar
  10. Aschheim, Zur Histologie der Uterusschleimhaut. Zeitschr. f. Gynäkol.77.Google Scholar
  11. Aschner, Die Blutdrüsenerkrankungen des Weibes. Wiesbaden 1918.Google Scholar
  12. Aschner, Über Morphologie und Funktion des Ovariums. Arch. f. Gynäkol.102.Google Scholar
  13. Bauer, J., Die konstitutionelle Disposition zu inneren Krankeiten. Berlin 1919.Google Scholar
  14. Brennecke, Zur Ätiologie der Endometritis fungosa. Arch. f. Gynäkol.20.Google Scholar
  15. Büttner, Untersuchungen über die Endometritis. Arch. f. Gynäkol.92.Google Scholar
  16. Bumm, Grundriß zum Studium der Geburtshilfe. Wiesbaden 1905.Google Scholar
  17. Cohn, A., in Wagner von Jauregg und Bayer, Lehrbuch der Organotherapie, Leipzig 1914.Google Scholar
  18. Cohn, F., Über das Corpus luteum und den atretischen Follikel des Menschen und deren cystische Derivate. Arch. f. Gynäkol.87.Google Scholar
  19. Dahlmann, Pharmakodynamische Untersuchungen des vegetativen Nervensystems. Zeitschr. f. Geburtshilfe u. Gynäkol.80.Google Scholar
  20. Esch, Über intramuskuläre Aolan-, Frauenmilch- und Caseosaninjektionen. Zentralbl. f. Gynäkol. 1920.Google Scholar
  21. Esch, Über die Erfolge und das wirksame Prinzip der Organextrakttherapie bei Menstruationsstörungen. Zentralbl. f. Gynäkol. 1920.Google Scholar
  22. Fehling, Die Bedeutung der Lehre von der inneren Sekretion und ihre Nutzanwendung. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.50, Heft 2.Google Scholar
  23. Fellner, Über die Tätigkeit des Ovariums in der Schwangerschaft. Arch. f. Gynäkol.87.Google Scholar
  24. Fellner, Über die Tätigkeit der Ovarien in der Schwangerschaft. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.54, Heft 2.Google Scholar
  25. Fellner, Die Tätigkeit der innersekretorischen Organe, besonders des Ovariums in der Schwangerschaft. Wien. med. Wochenschr. 1908, Nr. 46.Google Scholar
  26. Fellner, Über das spezifische Ovarialsekret. Zentralbl. f. Gynäkol. 1920, Nr. 40.Google Scholar
  27. Franke, Untersuchungen über das Verhalten des vegetativen Nervensystems während der Menstruation. Zeitschr. f. klin. Med.84.Google Scholar
  28. Frankl, Beiträge zur Lehre vom Uterusmyom. Arch. f. Gynäkol.93.Google Scholar
  29. Fränkel, Die interstitielle Eierstocksdrüse. Berl. klin. Wochenschr. 1911.Google Scholar
  30. Fränkel, Normale und pathologische Sexualphysiologie. In Liepmanns Handb. d. ges. Frauenheilkunde. Leipzig 1914.Google Scholar
  31. Freund, R., Beitrag zur Lehre von den Blutgefäßen der gesunden und kranken Gebärmutter. Jena 1904.Google Scholar
  32. Halban, Zur Symptomatologie der Corpus-luteum-Cysten. Zentralbl. f. Gynäkol. 1915.Google Scholar
  33. Halban, Innersekretorische Fragen in der Gynäkologie. Münch. med. Wochenschr. 1921, Nr. 41.Google Scholar
  34. Halban undFrankl, Zur Biochemie der Uterusmucosa. Gynäkol. Rundschau 1910.Google Scholar
  35. Halban undKöhler, Beziehungen zwischen Corpus luteum und Menstruation. Arch. f. Gynäkol.103.Google Scholar
  36. Heimann, Innere Sekretion der Ovarien und ihre Beziehungen zu den Lymphocyten. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.72.Google Scholar
  37. Herrmann, Der Einfluß eines Corpus-luteum- und Placentarlipoids auf Blutungen, menstruellen Zyklus und Ausfallserscheinungen. Monatsschr. f. Geburtshilfe und Gynäkol.54, Heft 3.Google Scholar
  38. Hitschmann undAdler, Der Bau der Uterusschleimhaut des geschlechtsreifen Weibes. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.27.Google Scholar
  39. Hitschmann undAdler, Die Dysmenorrhoea membranacea. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.27.Google Scholar
  40. Hitschmann undAdler, Die Lehre von der Endometritis. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.60.Google Scholar
  41. Hitschmann undAdler, Ein weiterer Beitrag zur Kenntnis der normalen und entzündeten Uterusmucosa. Arch. f. Gynäkol.100.Google Scholar
  42. v. d. Hoewen, Die Schleimhaut der Gebärmutter. Arch. f. Gynäkol.95.Google Scholar
  43. v. Jaschke undPankow, Lehrbuch der Gynäkologie. Berlin 1922.Google Scholar
  44. Keller, Gefäßveränderungen der Uterusschleimhaut zur Zeit der Menstruation. Zeitschr. f. Gynäkol.69.Google Scholar
  45. Kronke, Über Anatomie und Klinik der echten Endometritis. Inaug.-Diss. Rostock 1920.Google Scholar
  46. Labhardt, Über das Verhalten des Corpus luteum zur Menstruation. Zentralbl. f. Gynäkol. 1920, Nr. 8.Google Scholar
  47. Lahm, Pathologisch anatomische Grundlagen gynäkologischer Uterusblutungen. Zentralbl. f. Gynäkol. 1919, S. 547.Google Scholar
  48. Lindemann, Zur Physiologie des Corpus luteum. Zentralb. f. Gynäkol. 1916.Google Scholar
  49. Löb, Über die künstliche Erzeugung der Decidua und über die Bedeutung der Ovarien für die Deciduabildung. Zentralbl. f. Physiol.22, 498. 1909.Google Scholar
  50. Löb, Über die Bedeutung des Corpus luteum. Zentralbl. f. Physiol.23, 1910.Google Scholar
  51. Löb, Über die Bedeutung des Corpus luteum für die Periodizität des sexuellen Zyklus. Dtsch. med. Wochenschr. 1911, Nr. 1.Google Scholar
  52. Marcotty, Über Corpus luteum menstruationis und graviditatis. Arch. f. Gynäkol.103.Google Scholar
  53. Mauthner, Das Verhalten des Capillarsystems bei der cyclischen Umwandlung. Monatsschr. f. Gynäkol.54, Heft 2.Google Scholar
  54. Mayer, A., Über die blutstillende Wirkung des Follikelsafts. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.49, 228.Google Scholar
  55. Meyer, R., Über Corpus-luteum-Bildung beim Menschen. Arch. f. Gynäkol.93.Google Scholar
  56. Meyer, R., Beziehungen der Eizelle usw. zum Follikelapparat sowie des Corpus luteum zur Menstruation. Arch. f. Gynäkol.100.Google Scholar
  57. Meyer, R., Beiträge zur Lehre von der normalen und krankhaften Ovulation. Arch. f. Gynäkol.113.Google Scholar
  58. Meyer-Ruegg, Die Vorgänge in der Uterusschleimhaut bei der Menstruation. Arch. f. Gynäkol.110.Google Scholar
  59. Miller, Corpus luteum, Menstruation und Gravidität. Arch. f. Gynäkol.101.Google Scholar
  60. Mosbacher, Funktionelle Störungen im weiblichen Genitale und Störungen im vegetativen Nervensystem. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.76.Google Scholar
  61. Neu, Das Verhalten des menstruellen Zyklus nach Laparotomien. Inaug.-Diss. Gießen 1919.Google Scholar
  62. Novak, Zur Frage der Bildung und Funktion des Corpus luteum. Zentralbl. f. Gynäkol. 1921, Nr. 27.Google Scholar
  63. Novak, Die Beziehungen zwischen Ovulation und Menstruation usw. Biol. Zentralbl.41. 1921.Google Scholar
  64. Novak, Wege und Ziele auf dem Gebiete der inneren Sekretion vom gynäkol. Standpunkt. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.40.Google Scholar
  65. Novak, Zur Theorie der Corpus-luteum-Funktion. Zentralbl. f. Gynäkol. 1916, S. 840.Google Scholar
  66. Novak, Pathologische Physiologie uteriner Blutungen. Zentralbl. f. Gynäkol. 1915, S. 760.Google Scholar
  67. Pankow, Graviditäts-, Menstruations- und Ovulationssklerosen. Arch. f. Gynäkol.80.Google Scholar
  68. Pankow, Metropathia haemorrhagica. Zeitschr. f. Gynäkol.65.Google Scholar
  69. Plötzl, Kleincystische Degeneration der Ovarien. Wien. klin. Wochenschr. 1912, Nr. 17.Google Scholar
  70. Reusch, Frühstadien der Corpus-luteum-Bildung beim Menschen. Arch. f. Gynäkol.105.Google Scholar
  71. Ruge II, Über Ovulation, Corpus luteum und Menstruation. Arch. f. Gynäkol.100.Google Scholar
  72. Ruge II, Follikelsprung und Befruchtung. Arch. f. Gynäkol.109.Google Scholar
  73. Schröder, R., Die Drüsenepithelveränderungen der Uterusschleimhaut im Intervall und Prämenstruum. Arch. f. Gynäkol.88.Google Scholar
  74. Schröder, R., Beiträge zur normalen und pathologischen Anatomie des Endometriums. Arch. f. Gynäkol.98.Google Scholar
  75. Schröder, R., Über das Verhalten der Uterusschleimhaut um die Zeit der Menstruation. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.39.Google Scholar
  76. Schröder, R., Zeitliche Beziehungen zwischen Ovulation und Menstruation. Arch. f. Gynäkol.101.Google Scholar
  77. Schröder, R., Der Ovulationstermin. Zentralbl. f. Gynäkol. 1918, Nr. 37.Google Scholar
  78. Schröder, R., Anatomische Studien zur normalen und pathologischen Physiologie des Menstruationszyklus. Arch. f. Gynäkol.104.Google Scholar
  79. Schröder, R., Die Pathogenese der Meno- und besonders der Metrorrhagien. Arch. f. Gynäkol.110.Google Scholar
  80. Schröder, R., Einige Bemerkungen zur Corpus-luteum-Funktion. Zentralbl. f. Gynäkol. 1918, Nr. 35.Google Scholar
  81. Schröder, R., Die klinischen Zeichen der Funktions-anomalien des Ovariums. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.51, Heft 4.Google Scholar
  82. Schröder, R., Über die Pathogenese der Uterustuberkulose. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.55, Heft 1.Google Scholar
  83. Schröder, R., undNeuendorff-Vieck, Der menstruelle Zyklus bei akut und chronisch entzündlicher Adnexerkrankung. Arch. f. Gynäkol.115.Google Scholar
  84. Seitz, A., Über anatomische Befunde am Endometrium bei Meno- und Metrorrhagien. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.83.Google Scholar
  85. Seitz, L., Die Follikelatresie während der Schwangerschaft. Arch. f. Gynäkol.77, 203.Google Scholar
  86. Seitz, L., Zur Frage der Luteinzellenwucherung in atretischen Follikeln in der Schwangerschaft. Zentralbl. f. Gynäkol. 1905, S. 578.Google Scholar
  87. Seitz, L., Primat der Eizelle, Corpus luteum, Menstruationszyklus und Genese der Myome. Arch. f. Gynäkol.115, Heft 1.Google Scholar
  88. Seitz undWintz, Die Abhängigkeit der Röntgenamenorrhöe vom Menstruationszyklus sowie von der Größe und Verteilung der Dosis. Münch. med. Wochenschr. 1919, Nr. 18.Google Scholar
  89. Seitz undWintz, Über die Beziehungen des Corpus luteum zur Menstruation. Monatsschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.49.Google Scholar
  90. Seitz, Wintz undFingerhut, Über die biologische Wirkung des Corpus luteum. Münch. med. Wochenschr. 1914.Google Scholar
  91. Strakosch, Über das Schicksal der Follikelsprungstelle. Arch. f. Gynäkol.104.Google Scholar
  92. Stickel undZondek, Das Menstrualblut. Zeitschr. f. Geburtsh. u. Gynäkol.83, Heft 1.Google Scholar
  93. Tschirdewahn, Über Ovulation, Corpus luteum und Menstruation. Zeitschr. f. Gynäkol.83.Google Scholar
  94. Wallart, Frühstadien und Abortivformen der Corpus-luteum-Bildung. Arch. f. Gynäkol.103.Google Scholar
  95. Stieve, Entstehung, Bau und Bedeutung der Keimdrüsenzwischenzellen. Ergebn. d. Anat. u. Entwicklungsgesch.23.Google Scholar
  96. Wintz, Die physiologisch-chemische Wirkung des Follikelsaftes. Arch. f. Gynäkol.113.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1922

Authors and Affiliations

  • A. Seitz
    • 1
  1. 1.Universitätsfrauenklinik in GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations