Advertisement

Zur Biologie der Fleckfieberproteusbazillen

Ein Beitrag zur Frage der Wirkungsweise der Desinfektionsmittel und des Hungers auf Bakterien
  • H. Braun
  • H. Schaeffer
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Altmann und Rauth, Experimentelle Studien über Erzeugung serologisch nachweisbarer Variationen beim Bakterium coli.Zeitschr. f. Immunitätsforschung u. exp. Therapie. 1910. Bd. VII. H. 5.Google Scholar
  2. H. Braun, Das Wesen der Weil-Felixschen Reaktion auf Fleckfieber.Berl. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 27.Google Scholar
  3. H. Braun, Die Umwandlungen der Krankheitserreger im Organismus.Therapeutische Monatshefte. 1916.Google Scholar
  4. H. Braun und R. Salomon, Über den Fleckfieber-Proteusbazillus (Weil-Felix).Zentralblatt f. Bakt. I. Orig. 1918. Bd. LXXXI.Google Scholar
  5. H. Braun und R. Salomon, Die Fleckfieber-Proteusbazillen (Weil-Felix).Ebenda. Zentralblatt f. Bakt. I. Orig. 1918. Bd. LXXXII.Google Scholar
  6. H. Braun und H. Schaeffer, Zur Biologie der Fleckfieber-Proteusbazillen.Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 18.Google Scholar
  7. H. Braun und E. Teichmann, Versuche zur Immunisierung gegen Trypanosomen.Monographie. G. Fischer, Jena. 1912.Google Scholar
  8. M. Feiler, Untersuchungen an experimentell serumfest gemachten Typhusbazillen.Zeitschr. f. Immunitätsforschung u. exp. Therapie. 1915. Bd. XXIV.Google Scholar
  9. Felix und Mitzenmacher, Weitere Untersuchungen über den Nachweis der O- und H-Rezeptoren bei den Proteusstämmen.Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 36.Google Scholar
  10. K. W. Jötten, Vergleichende Untersuchungen über das kulturelle und serologische Verhalten gewöhnlicher und Fleckfieber-X-Proteusstämme mit besonderor Berücksichtigung ihrer Abspaltungsvarietäten.Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 12.Google Scholar
  11. Kasanzeff, Experimentelle Untersuchungen über Paramaccium caudatum.Inaug. Dissert. Zürich. 1901.Google Scholar
  12. Leclainche und Valleé.Extr. d'Ann. l'Inst. Past. 1910. T. XIV. Zitiert nach Kolle-Wassermann.Google Scholar
  13. Ritz und Schloßberger, Über die Wirkung chemischer Mittel für Gasbrandbakterien in vivo und in vitro.Arbeiten aus dem Inst. f. exp. Ther. u. Georg Speyer-Haus. 1919, H. 7.Google Scholar
  14. Sachs und Schloßberger, Untersuchungen über die thermostabilen Rezeptoren der X-Stämme, mit Beiträgen zur Kenntnis der Weil-Felixschen Reaktion-Arb. a. d. Inst. f. exp. Ther. u. Georg Speyer-Haus. 1919. H. 6.Google Scholar
  15. H. Schaeffer, Ein Hilfsmittel zur bakteriologischen Untersuchung proteushaltigen Materials (Leichenorgane, Eiter, Stuhl).Berl. klin. Wochenschr. 1919 Nr. 5.Google Scholar
  16. H. Schaeffer, Untersuchungen über Proteusbazillen, zugleich ein Beitrag zur Theorie der Weil-Felixschen Reaktion. Erscheint imZentralblatt f. Bakt. Abt. I. Orig. 1919.Google Scholar
  17. Villinger.Arch. f. Hygiene. 1894.Google Scholar
  18. Wallengreen, Inanitionserscheinungen der Zelle.Zeitschr. f. allg. Physiologie. 1902. Bd. 2.Google Scholar
  19. Weil und Felix, Über die Doppelnatur der Rezeptoren beim Paratyphus B.Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 36.Google Scholar
  20. Dieselben, Weil und Felix, Untersuchungen über das Wesen der Fleckfieberagglutination.Ebenda. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 13.Google Scholar
  21. Dieselben, Weil und Felix, Weitere Untersuchungen über des Wesen der Fleckfieberagglutination.Ebenda. Wien. klin. Wochenschr., 1917. Heft 48.Google Scholar
  22. Weltmann und Seufferheld, Über Erhöhung der Empfindlichkeit der Weil-Felixschen Reaktion durch Züchtung des X19 auf Traubenzuckeragar.Ebenda. Wien. klin. Wochenschr. 1918. Nr. 52.Google Scholar

Copyright information

© Vereinigung Wissenschaftlicher Verleger Walter de Gruyter & Co. 1919

Authors and Affiliations

  • H. Braun
    • 1
  • H. Schaeffer
    • 1
  1. 1.bakteriologisch-hygienischen Abteilung des Hygienischen Universitätsinstituts in Frankfurt a. M.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations