Advertisement

Fortschritte der Kieferorthopädie

, Volume 37, Issue 2, pp 221–228 | Cite as

Das Wachstum des Gesichtsschädels unter dem therapeutischen Einfluß verschiedener kieferorthopädischer Geräte

  • R. Karwetzky
  • P. Dierks
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Vorliegende Untersuchungen zeigen, daß der U-Bügelaktivator durch seine bedeutende therapeutische Sicherheit und die große Wachstumsstimulation eine stärkere therapeutische Effizienz als “Einstückaktivatoren” und aktive Platten besitzt.

Summary

This study shows that the U-bow-activator is not only reliable in any treatment but produces excellent growth stimulation.

Résumé

Ce présent travail démontre que l'Activateur avec une boucle en “U” obtient de par sa plus haute efficacité thérapeutique et sa plus forte stimulation de croissance, une efficience supérieure aux “Monoblocs” et autres plaques actives.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Andresen, V., K. Häupl u.L. Petrick: Funktionskieferorthopädie, 6. Aufl., J. A. Barth, München 1957.Google Scholar
  2. 2.
    Baume, J. L.: Experimentelle Erforschung der Skelett-Morphogenese mit spezieller Berücksichtigung der Schädelentwicklung. Schweiz. Mschr. Zahnheilk. 67 (1957), 673.Google Scholar
  3. 3.
    Becker, R.: Die Zunge als Faktor des sagittalen Unterkieferwachstums. Fortschr. Kieferorthop. 21 (1960), 422.Google Scholar
  4. 4.
    Bergland, O.: “Nasenseptum soll ohne Einfluß auf Wachstum der Maxilla sein”. Beitrag auf dem 2. Internationalen Congress on Cleft Palate in Kopenhagen. Medical Tribune Nr. 4 (1974), 23.Google Scholar
  5. 5.
    Broadbent, H. B.: A new X-ray Technique and its Applikation to Orthodont. Angle Orthodont. 1 (1931), 45.Google Scholar
  6. 6.
    Brodie, A. G.: Wie wir den Gesichtsschädel erforschten. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 105.Google Scholar
  7. 7.
    Dausch-Neumann, D.: Progenie und Fernröntgenbild. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 117.Google Scholar
  8. 8.
    De Coster, L.: Zweckmäßige Anwendung der Fernröntgenaufnahme bei der Diagnostik der Anomalie. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 166.Google Scholar
  9. 9.
    Fränkel, R. u.W. Reiss: Zur Problematik der Unterkiefernachentwicklung bei Distalbißfällen. Fortschr. Kieferorthop. 31 (1970), 345.Google Scholar
  10. 10.
    Gerlach, H. G.: Für und Wider die Teleröntgenanalyse des Gesichtsschädels. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 74.Google Scholar
  11. 11.
    Gugino, C. F: An Orthodontic Philosophy. Second Edition 1970. (Ein Kurskompendium)Google Scholar
  12. 12.
    Hasund, A.: Klinische Kephalometrie für die Bergen-Technik. Bergen, Norwegen 1973.Google Scholar
  13. 13.
    Hausser, E.: Kompressionsanomalien und Fernröntgenbild. Fortschr. Kieferorthop 20 (1959), 38.Google Scholar
  14. 14.
    Hausser, E.: Variationskombinationen im Aufbau des Gesichtsschädels. Fortschr. Kieferorthop. 32 (1971), 425.PubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    Hausser, E.: Wachstum und Entwicklung unter dem Einfluß funktionskieferorthopädischer Therapie. Fortschr. Kieferorthop. 24 (1963), 310.Google Scholar
  16. 16.
    Karwetzky, R.: Ein neues funktionskieferorthopädisches Gerät nach Karwetzky. Dtsch. Zahnärztebl. 18 (1964), 419.Google Scholar
  17. 17.
    Karwetzky, R.: Erfahrungen mit dem U-Bügelaktivator nach Karwetzky. Dtsch. Zahnärztebl. 19 (1965), 303.Google Scholar
  18. 18.
    Karwetzky, R.: Kieferorthopädische Behandlungen nach Zungenverkleinerung. Fortschr. Kieferorthop. 35 (1974), (Heft 4), im DruckGoogle Scholar
  19. 19.
    Korkhaus, G.: Die Bedeutung des Fernröntgenbildes für die kieferorthopädische Praxis. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 1.Google Scholar
  20. 20.
    Krogman, W. M. u.V., Sassouni: A Syllabus in Roentgenographic Cephalometry. Center Res. Child Growth, Philadelphia 1957.Google Scholar
  21. 21.
    Langlade, M.: Thérapeutique Orthodontique. Verlag Maloine S. A., Paris 1973.Google Scholar
  22. 22.
    Manns, E.: Beitrag zum Sagittalwachstum der Kiefer bei unbehandelten Distalbißfällen. Fortschr. Kieferorthop. 32 (1971), 399.PubMedGoogle Scholar
  23. 23.
    Moorrees, C. F. A.: Die Orthodontie in den Vereinigten Staaten von Amerika in den Jahren 1955 bis 1956. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 86.Google Scholar
  24. 24.
    Müller, G.: Erkennen und Darstellen des Wachstums an der Synchondrosis spheno-occipitalis nach Fernröntgenseitenaufnahmen. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 80.Google Scholar
  25. 25.
    Pauwels, F.: Z. Anat. Entwicklungs-Geschichte 121 (1960), 478.Google Scholar
  26. 26.
    Philippe, J, S. Sueur, P. Aloe: Orthodontie, Des Principes et une Technique. Verlag J. Prélat, Paris 1972.Google Scholar
  27. 27.
    Reichenbach, E., H. Brückl: Kieferorthopädische Klinik und Therapie. 6. Aufl., J. A. Barth, Leipzig 1967.Google Scholar
  28. 28.
    Reichenbach, E.: in Lehrbuch der klinischen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde von Hofer, Reichenbach, Spreter von Kreudenstein, Wannenmacher. 4. Aufl. Bd. 2., J. A. Barth, Leipzig (1969), 358.Google Scholar
  29. 29.
    Ricketts, R. M.: Cephalometric analysis and synthesis. Angle Orthodont. 31 (1961), 141.Google Scholar
  30. 30.
    Robin, P.: Observation sur un nouvel appareil de redressement. Rev. Stomatol. 1902, in (5)Broadbent, H. B.: A new X-ray Technique and its Applikation to Orthodont. Angle Orthodont. 1 (1931), 45.Google Scholar
  31. 31.
    Roux, W.: Das Gesetz der Transformation der Knochen. Berl. klin. Wschr. 30 (1893), 509.Google Scholar
  32. 32.
    Schmuth, G.: Deckbiß und Fernröntgenbild. Fortschr. Kieferorthop. 20 (1959), 58.Google Scholar
  33. 33.
    Schmuth, G.: Methodische Schweirigkeiten bei der Anwendung der Röntgenkephalometrie in der Kieferorthopädie. Fortschr. Kieferorthop. 32 (1971), 317.PubMedGoogle Scholar
  34. 34.
    Schumacher, G.-H.: Der maxillo-mandibuläre Apparat unter dem Einfluß formgestaltender Faktoren. Nova acta leopoldina. Bd. 33, Nr. 182 (1968).Google Scholar
  35. 35.
    Schwarz, A. M.: Die Röntgenostatik. Urban und Schwarzenberg, München-Berlin-Wien 1958.Google Scholar
  36. 36.
    Schwarz, A. M.: Lehrgang der Gebißregelung. Bd. 1 u. Bd. 2, Wien-Innsbruck, 1961 u. 1966.Google Scholar
  37. 37.
    Schwarze, C. W.: Gesichtsschädel und Gebiß. “Aus der Wissenschaftl. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie” vom 3. bis 6. Juni 1971 in München. Ein Kongreßbericht. ZM H. 15 (1971), 751.Google Scholar
  38. 38.
    Schwarze, C. W. et alii: Computer auch in der Kieferorthopädie im Vormarsch. Bericht vom Weltkongreß für Kieferorthopädie in London vom 13. bis 18. August 1973. ZM H. 22 (1973), 1113.Google Scholar
  39. 39.
    Sobotta, J., H. Becher: Atlas der Anatomie des Menschen. 1. Teil, 16. Aufl. Urban und Schwarzenberg, München-Berlin-Wien 1967.Google Scholar
  40. 40.
    Waldeyer, A.: Anatomie des Menschen. 2. Teil, 4. u. 5. Aufl. Walter de Gruyter, Berlin 1967.Google Scholar

Copyright information

© Urban & Schwarzenberg 1976

Authors and Affiliations

  • R. Karwetzky
    • 1
  • P. Dierks
    • 1
  1. 1.Kieferorthopädischen Abteilung der Poliklinik und Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten der Westfälischen Wilhelms-Universität MünsterMünster/Westf.

Personalised recommendations