Fortschritte der Kieferorthopädie

, Volume 36, Issue 4, pp 486–498 | Cite as

Vergleichende Zungen-und Gebißuntersuchungen an zwei Gruppen Mongoloider

  • Ingeborg Von Petersohn
Originalarbeiten

Zusmmmenfassung

An zwei Vergleichsgruppen Mongoloider wurden die Auswirkungen von Zungen- und Mundschlußübungen auf das Gebiß untersucht. Einen wesentlich günstigeren Befund zeigten die Probanden, die Zungen- und Mundschlußübungen durchführen und durchgeführt haben. Eine auffallend hohe Anzahl der Patienten wiesen Aplasien auf.

Summary

Two groups of patients with Down's Syndrome were examined to determine the effect of exercises upon the tongue and lips. Compared with the control group a better result was shown by the group which had done these exercises. A large proportion of these patients exhibit oligodontia.

Résumé

Deux groupes de patients mongoliens ont été examinés. Un meilleur résultat est apparu dans le groupe pratiquant des exercices de rééducation de la langue et des lèvres. Un haut pourcentage de ces mongoliens présentait des aplasies dentaires.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Bencze, J., J. Hàmori: Der Gebißzustand mongoloider Idioten. Forgorv. Szle62 (1969), 329.Google Scholar
  2. Cohen, M.: Occlusal disharmonies in mongolism (Down's syndrome). Amer. J. Orthodont.58 (1970), 367.Google Scholar
  3. Freye, H. A.: Dysmorphie-Syndrome im Kopfbereich und Chromosomenaberration. Dtsch. Zahn-, Mund- u. Kieferheilk.49 (1967), 10.Google Scholar
  4. Gabka, J., E. Vath: Die Häufigkeit von Mißbildungen bei Schwachsinnigen. Med. Mschr.25 (1971), 3.PubMedGoogle Scholar
  5. Jörgensen, G.: Mißbildungen im Bereich der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Arch. klin. exp. Ohr-, Nas- u. Kehlk. Heilk.202 (1972), 1–50.Google Scholar
  6. Kalb, H.: Zur Kenntnis des „Mongolismus”. Acta anthropologica, Heilkunst, I, München 1957.Google Scholar
  7. Penrose, L. S., G. F. Smith: Down's anomaly. J. u. A. Churchill, London 1966.Google Scholar
  8. Penrose, L. S.: Forschungsbericht über den Mongolismus. Med. Mschr.22 (1968), 2.Google Scholar
  9. Steinbicker, B., V. S. Steinbicker, H. B. Euchler: Veränderungen im Kiefer-Gesichts-Bereich bei Patienten mit Morbus-Langdon-Down. Dtsch. Stomat.22 (1972), 452–466.Google Scholar
  10. Wunderlich, Ch.: Das mongoloide Kind. F. Enke, Stuttgart 1970.Google Scholar

Copyright information

© Urban & Schwarzenberg 1975

Authors and Affiliations

  • Ingeborg Von Petersohn
    • 1
  1. 1.Poliklinik für Kieferorthopädie der Universitäts-Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations