Die Klinik der Clonorchiasis

  • W. D. Germer
  • Ma Huk Yong
  • W. Schulze
  • R. Jeltsch
  • M. D. Orrahood
Article

Zusammenfassung

Unter Berücksichtigung von 132 mit Clonorchis sinensis infestierten Patienten, die einer eingehenden klinischen Untersuchung unterzogen wurden, wird auf Alters- und Geschlechtsverteilung, Vorgeschichte, subjektive Beschwerden und objektive Symptome, sowie auf die Laboratoriumsbefunde bei Clonorchiasis eingegangen und versucht, die Klinik der Leberegelerkrankung in ihren verschiedenen Schweregraden: einfaches Trägertum, Clonorchiasis ohne wesentlichen Leberschaden, Lebercirrhose und Clonorchiasis zusammenfassend darzustellen. Auf die signifikanten Unterschiede, die sich hinsichtlich Anamnese, der Symptome, sowie des Laboratoriumsbefundes ergeben, wird hingewiesen. Die papierelektrophoretische Trennung der Serumeiweißkörper wird in ihrer Bedeutung sowohl in der Erkennung eines frühen Leberschadens als auch als differentialdiagnostische Methode zur Unterscheidung von unkomplizierter Clonorchiasis und Lebercirrhose und Clonorchiasis besonders hervorgehoben. Der Bromsulfaleintest kann als zuverlässige Methode für die frühzeitige Erkennung einer Beeinträchtigung der exkretorischen Funktion der Leber bei Clonorchisbefall gelten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Germer, W. D., W.Schulze u.Ma Huk Yong: Z. Hyg. (im Druck).Google Scholar
  2. 2.
    Grassmann, W., u.K. Hannig: Naturwissenschaften37, 496 (1950).Google Scholar
  3. 2a.
    - Klin. Wschr.1954, 838.Google Scholar
  4. 3.
    Jendrassik, L., u. R. A.Cleghorn; zit. nachKilching, A.: Klin. Photometric Stuttgart 1951.Google Scholar
  5. 4.
    Kingsley, S. R.; zit. nachKilching, A.: Klin. Photometrie. Stuttgart 1951.Google Scholar
  6. 5.
    MacLagan, N. F.; zit. nachKilching, A.: Klin. Photometrie. Stuttgart 1951.Google Scholar
  7. 6.
    MacDonald, D.: Surg. etc.69, 70 (1939).Google Scholar
  8. 7.
    Mancke, R., u. J.Sommer: Münch. med. Wschr.1936, 1707.Google Scholar
  9. 8.
    Wuhrmann, F., u.Ch. Wunderly: Die Bluteiweißkörper des Menschen. Basel 1952.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • W. D. Germer
    • 1
    • 2
  • Ma Huk Yong
    • 1
  • W. Schulze
    • 1
  • R. Jeltsch
    • 1
  • M. D. Orrahood
    • 1
  1. 1.Inneren Abteilung des Deutschen Roten Kreuz-Hospitals KoreaKorea
  2. 2.Medizinische Universitätsklinik TübingenDeutschland

Personalised recommendations