Experientia

, Volume 17, Issue 9, pp 425–427 | Cite as

An approach to molecular dynamics of chemical reaction

  • N. Takeyama
Kurze Mitteilungen Studiorum Progressus

Keywords

Molecular Dynamic 

Zusammenfassung

Der bei Ablauf einer chemischen Reaktion stattfindende Elementarvorgang wird mit Hilfe des Diffusionsmodells untersucht. Der hierbei für die Geschwindigkeitskonstante gewonnene Ausdruck [Gl. (17′)] stimmt in dem Grenzfalle, dass der Reibungskoeffizient verschwindet, mit dem Ergebnis nach der Eyringschen Übergangsmethode und im Grenzfalle grosser Reibungskoeffizienten mit der Darstellung Gleichung (24) für den Smoluchowskischen Diffusionsfluss im Lagekoordinatenraume überein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    S. Glasstone, K. J. Laidler, andH. Eyring,Theory of Rate Processes (McGraw-Hill, New York 1941).Google Scholar
  2. 2.
    J. Horiuti, Pap. Inst. Phys. Chem. Res. Tokyo34, 1174 (1938); Bull. Chem. Soc. Japan13, 210 (1939).Google Scholar
  3. 3.
    S. Arrhenius, Z. phys. Chem.4, 226 (1889).Google Scholar
  4. 4.
    H. A. Kramers, Physica7, 284 (1940).CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    S. Chandrasekhar, Rev. Mod. Phys.15, 1 (1943).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    H. C. Brinkman, Physica22, 29, 284 (1956).CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    J. L. Wood andA. Suddaby, Trans. Faraday Soc.53, 1437 (1957).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • N. Takeyama
    • 1
  1. 1.The Institute of Biophysics, Faculty of AgricultureKyushu UniversityFukuokaJapan

Personalised recommendations