Advertisement

Beitrag zur Boeckschen Erkrankung

  • W. Lent
  • H. Greeven
Article
  • 7 Downloads

Zusammenfassung

Mitteilung einer akutenBoeckschen Erkrankung, deren Haut- und Nierenerscheinungen als Zwischenform zwischen banaler Tuberkulose und epitheloidzelliger Granulomatose aufgefaßt werden und somit die ätiologische Bedeutung der Tuberkelbacillen für dieBoecksche Erkrankung bekräftigen. Kurzer Hinweis auf die Therapie und die Frage der Wehrdienstbeschädigung bzw. Berufserkrankung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bonnevie, P.: Arch. f. Dermat.176, 732 (1938).Google Scholar
  2. Brieger, F.: Beitr. Klin. Tbk.104, 409 (1951).Google Scholar
  3. Edelhoff: Klin. Demonstrationsabend Lübeck, 25. Juli 1940. Ref. Dtsch. med. Wschr.1940, 1119.Google Scholar
  4. Ehring: Tagg Dtsch. Tbk.-Ges. in Bad Neuenahr 1950. Ref. Med. Klin.1950, 1606.Google Scholar
  5. Gravesen, P. B.: Zbl. Tbk.forschg55, 489 (1943).Google Scholar
  6. Hartweg, H.: Dtsch. med. Wschr.1950, 1041.Google Scholar
  7. Kalkoff, K. W.: Tbk.arzt4, 245 (1950).Google Scholar
  8. Knuth, K.: Z. Kinderheilk.68, 318 (1950). Ref. Zbl. Tbk.forschg57, 300 (1951).PubMedGoogle Scholar
  9. Leitner, St. J.: Der Morbus Besnier-Boeck-Schaumann, 2. Aufl. 1949.Google Scholar
  10. Riley, E. A.: Amer. Rev. Tbc.62, 231 (1950).Google Scholar
  11. Selye, H.: Med. Welt20, 1 (1951).Google Scholar
  12. Stubbe, W.: Beitr. Klin. Tbk.102, 446 (1950).Google Scholar
  13. Wildbolz u.Walthard: zit. nachLeitner. Der Morbus Besnier-Boeck-Schaumann, 2. Aufl. 1949.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1951

Authors and Affiliations

  • W. Lent
    • 1
  • H. Greeven
  1. 1.Heilstätte Wildeshausen der Landesversicherungsanstalt Oldenburg-BremenOldenburg-BremenDeutschland

Personalised recommendations